Vinyl im Bad - Badabdichtung - Holzrahmenbau

  • Hallo zusammen,


    wie verhält es sich im Holzrahmenbau, wenn man im Bad feuchtraumtaugliches (Klick-)Vinyl verlegen lässt und im gesamten Bad eine Abdichtung (Flüssigfolie, Dichtbahnen, Dichtecken etc.) angebracht ist? Die Abdichtung wird ja nicht so plan sein, um darauf Vinyl zu verlegen oder? Oder kann eine Tittschalldämmung diese Unebenheiten ausgleichen? Oder muss das Vinyl dann geklebt werden?
    Danke

  • ich kenne Vinyl eigentlich nur geklebt .
    aber warum möchtest du denn keine Fliesen haben ?, Angst vor Rissen ?

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • die entgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen. Ich habe mir nur gefragt, wie das Vinyl auf die Badabdichtung verlegt werden soll. Speziell Klickvinyl, welches auch für Feuchträume geeignet ist. Oder ob auf die Badabdichtung nochmals eine Ausgleichmasse kommt.

  • Ich bin mir nicht ganz sicher , ob dieses Klickvinyl nicht auch irgendwie aufgeklebt werden muss , zb mit selbstklebender Trittschalldämmatte . Und dann muss auch da der Untergrund eben sein . Bzw was ist mit den evtl vorhandenen Lösungsmitteln und der Abdichtung , verträgt sich das ?
    Da wäre die P&A des Verbundabdichtungsherstellers und des Bodenbelagsherstellers gefragt .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • wenn du das eine willst, musst du bei dem material das andere in kauf nehmen. eine trittschallunterlage ist kein toleranzausgleich und könnte je nach material sogar eine schimmelbildung unter dem vinyl zur folge haben.


    eine verbundabdichtung mit darauf aufgebrachter ausgleichsspachtelung kann ich mir ausführungsmäßig vorstellen, aber ob der verarbeiter die haftung dafür übernimmt, wage ich zu bezweifeln.

  • material sollte in erster linie auf die nutzungsbeanspruchung ausgelegt und verwendet werden. vinyl ist für mich überhaupt kein favorit im bad. wenn dies ausdrücklich vom AG gewünscht wird, dann nur mit haftungsfreistellung des bauherrn.

  • ich hatte letztes jahr so ein fall:
    auf den trockenestrich habe noch 5mm ausgleich geplant dann 3mm klickvinyl darüber, aber das hat BH selbst beauftragt und mich freigezeichnet.
    die abdichtung des bades ist eine andere nummer.
    abdichtung brauchst du eigentlich nur in der dusche, bzw. im duschbereich. du solltest halt das bad nicht fluten.
    ein bad im EFH ist kein nassraum, das ist eben ein bad! (wer spritzt zu hause sein bad aus?)

    Alles ist möglich - auch das Gegenteil. (Thomas Mayer)


  • die abdichtung des bades ist eine andere nummer.
    abdichtung brauchst du eigentlich nur in der dusche, bzw. im duschbereich. du solltest halt das bad nicht fluten.
    ein bad im EFH ist kein nassraum, das ist eben ein bad! (wer spritzt zu hause sein bad aus?)

    Ich glaube , das sollte bei einem HRB nicht so leichtfertig betrachtet werden . DAs ist zumindest meine Meinung.

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • kirche im dorf lassen!
    das bauen ist doch auch so teuer genug. verbundabdichtung brauchts nur bei bodengleicher dusche, ansonsten sind bäder maximal feuchtigkeisbeanspruchung W2, und die benötigt keine verbundabdichtung
    wenn du das bad mit soviel wasser behandelst, daß du eine vollflächige abdichtung brauchst, dann auch eine schwelle in die türe;-)

    Alles ist möglich - auch das Gegenteil. (Thomas Mayer)

  • Das Thema: Abdichtung im Holzbau, sollte nicht zu leichtfertig behandelt werden. Wir haben in diesem Bereich schon mehrere sehr koostenintensive Sanierungen durchgeführt. Dieses Klick Vinyl wäre zumindest nicht meine erste Wahl für den Badezimmerboden. Allerdings hält sich die Nässe bei normalem Nutzerverhalten durchaus im Rahmen. Bednken sollte man nur, das bei durchgehender Bodenabdichtung ein zerstörungsfreies Aufnehmen des verklebten Bodens nicht mehr möglich ist.

  • Bednken sollte man nur, das bei durchgehender Bodenabdichtung ein zerstörungsfreies Aufnehmen des verklebten Bodens nicht mehr möglich ist.

    Aber da unterscheiden sich Fliesen und PVC ja kein bisschen!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • PS: Wenn Kinder da sind, kann durchaus auch mal eine bodengleiche Dusche ein Bad fluten. (Kaum Abfluss aufgrund der Schaummenge) Ich hab mir jeweils ne minime Schwelle einbauen lassen. Ich würde kein Vinyl nehmen.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung