Schnellbauschrauber

  • Ich würde gerne noch in einen Schnellbauschrauber investieren , ich habe einen von Wü**h im Auge , könnt Ihr mir den empfehlen ?
    Ich überlege auch den Vorsatz für gegurtete Schrauben mit dazu zukaufen , funktioniert das gut ?
    Oder ist ein anderes Produkt besser ?
    Passen dann auch gegurtete Schrauben von Marktbegleitern ?

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • wir arbeiten da mit gaaanz FEINen Dingern, manche sind schon mehr als 20 Jahre und funktionieren tadellos,

  • Oder schießen :freaky:

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Wer redet von Schrauben? Klammerschussgeräte, leicht und effektiv bei viel Fläche. Der Untergrund muss nur passen.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Dann scheidet wohl das Gemeine Trockenbauprofil aus Stahlblech aus .
    Ich habe von Schrauben geredet, weil Schnellbauschrauber , ist für schnellbauschrauben gedacht , nicht für klammern !
    Ich kann mir auch nicht so recht vorstellen , das eine Gipskartonplatte mit Klammern an der Decke hält. Bei Gipsfaser schon vorstellbar .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Gehen tut das schon ;) Ich nahm halt an, dass der Zimmermann mehr mit Holz macht. Roland sei still :p :D

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • ich sach nix, Jan


    Andy, GK geklammert auf Holz hält an der Decke, aber nur zugelassene Klammern

  • Okay , ich konnt´s mir nicht vorstellen , aber wenn es geht ist´ s ja gut .
    Kann mir denn jemand was zu dem von mir favoriesiertem Gerät sagen ?
    Wü***th .
    Ich hatte heute mal einen in der Hand in der hiesigen NL
    .Klein , leicht, handlich und das Kabel ist wechselbar .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Die Geräte von diesem Schraubenhersteller sind alles Merkengeräte anderer Firmen mit W..th Label. Ich persöhnlich kaufe dort keine Werkzeuge, wenn wir auch einiges von denen in der Firma haben. Man bekommt bei dem Haufen dort keine vernünftige Beratung, das sind eben alles Verkäufer auf provisionsbasis, auch der Service ist nicht unbedingt brauchbar.
    Die Feinen Geräte sind hier recht gut, die von Ma..ta taugen auch. Die Magazinschrauber, also die mit den Streifen, taugen irgendwie nur was, wenn sie wollen. Bei uns streiken die recht häufig

  • @flocke
    Ich bin mit meinem Verkäufer und dem Service sehr zufrieden , das mag auch an dem gutem pers Verhältnis zu den Mitarbeitern in den Niederlassungen liegen . Ich habe hier eine gute NL.-Dichte eine 15Km und 2 weitere ca 30km entfernt von mir .
    In Erfurt gibts dann noch Hi**i , aber da hab ich keinen Kontakt zu .
    F**n , vertreibt hier imho keiner , ich bin nicht unbedingt ein Freund von Käufen im Netz , unpersönlich und null service .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Die Geräte sind ja auch nicht unbedingt schlecht, aber der letzte eingeschickte Schrauber hat nur 2 Monate beim Master Service zugebracht, das ist definitiv zulange. Bei vielen anderen Händlern gibt es entweder ein Ersatzgerät oder eine 24h Garantie.

  • DAs ist natürlich keine Glanzleistung .



    Aber so ging es mir mal mit einer 2 Monate alten KSP 85F von Maf***, deswegen habe ich mich auch geärgert , aber kaufe trotzdem weiter dort .
    Obwohl Aktuell das jetzt Nr 5 in 17 Jahren ist vom selben Modell , ist halt ein Gebrauchsgegenstand der auch mal verschleißt. Mittlerweile haben die Leute bei Maf**, aber Ihre Motoren gut hinbekommen,
    die Letzte hatte nur einen Lagerschaden, alle davor einen Motorschaden.
    Solche Negativen Erfahrungen brennen sich eben Irgendwie im Gedächtniss ein .


    Ich habe mit dem Masterservice solche negativen Erfahrungen noch nicht gemacht, das war bis jetzt eigentlich im üblichen Rahmen, obwohl ich nicht so viele schwarze Maschinen habe,


    Mak***a , ist zwar auch brauchbares zeug , da hatte ich aber bis jetzt mehr Ärger mit, und es wird ja jetzt nur noch überwiegend
    in China produziert, das steht so aktuell auf dem überwiegenden Teil der Akku-Maschinen.

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Magazinschrauben lohnen sich, wenn man oft Trockenbau macht, größere Flächen oder auch kleine Baustellen, auf denen man allein arbeitet. Da ist das sehr hilfreich. Für hin und wieder ist es eher Luxus, meiner Meinung nach. Ich habe über die Jahre gute Erfahrungen mit so roten Dingern (#16) gemacht, aber das dürfen wir ja hier nicht bewerben. :whistling:  
    Decken und Dachschrägen beplanken, da geht nix am Magazin vorbei..

    Gruß Alternate


    "Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!"

  • Die Frage ist, was man bereit ist für zusätzliche Bequemlichkeit (und Geschwindigkeit) zu investieren.


    Wer mal mit nem vernünftigen Magazinschrauber gearbeitet hat, wird den auch bei kleineren Flächen einsetzen.


    Da tut man sich ja schwer, mit den Armen hinterherzukommen, wie so ein Ding abgeht.

    Gruß Werner :)

  • Die Frage ist, was man bereit ist für zusätzliche Bequemlichkeit (und Geschwindigkeit) zu investieren.


    Wer mal mit nem vernünftigen Magazinschrauber gearbeitet hat, wird den auch bei kleineren Flächen einsetzen.


    Da tut man sich ja schwer, mit den Armen hinterherzukommen, wie so ein Ding abgeht.


    Welchen kannst Du da empfehlen ?
    Mir wurde auch mal von hängenden Magazinen berichtet

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Andy ich hatte Dir in #19 einen Hinweis gegeben. ;)
    Fahr mal nach Erfurt und lass Dir das zeigen! Ich hab mit denen wirklich viele Jahre sehr gute Erfahrungen gemacht, und das sowohl auf richtig großen Flächen, wie auch in Mini-Bädern!
    Der Anschaffungswiderstand ist sicher gegeben, lohnt sich aber zu überwinden. :whistling:  
    Markenempfehlung dürfen wir doch nicht schreiben.


    Hängende Magazine sind selten, passiert meist nur, wenn man "zu schnell" arbeiten will...

    Gruß Alternate


    "Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!"