Selbst gemachtes Suppengewürz

  • Wenn man mal wieder zu viel Gemüse im Kühler hat und auf Selbstgemachtes steht kann man gut Suppengewürz machen.


    Sellerie 400g
    Pastinaken 325g
    Möhren 1400g
    Porree 300g
    Zwiebeln 500g
    Salz 300g
    (Frische Kräuter können natürlich nach Geschmack dazu gepackt werden, die Verhältnisse auch geändert werden wie man es lieber mag, DAS hat sich aber bei mir so bewährt als Grundrezept...)
    Putzen, zerkleinern, ab durch den Fleischwolf und danach mit dem Salz ordendlich vermischen.
    Durch die 10% Salz ist das Gemüse konserviert und laaange haltbar.
    Ich benutz es als Alternative zu künstlicher Brühe von Knorr, Maggie oder sonst einem der üblichen Verdächtigen.

  • Kürzlich sowas in einem Kochbuch gelesen, irgendwas passiert da wohl noch mit dem Gemüse, weiß aber nicht mehr was.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Kürzlich sowas in einem Kochbuch gelesen, irgendwas passiert da wohl noch mit dem Gemüse, weiß aber nicht mehr was.

    Kann es sein das du Fermentieren meinst? Das ist bei weniger Salz drin. Bei 10% passiert nix mehr (Theoretisch, frag mich das mal in ein paar Monaten ;))
    Kimchi könnte das sein was du gelesen hast...

  • Fernentieren, jupp, war mir nicht sicher. Hab das zum ersten Mal vor kurzem gelesen und fand das einen sehr interessanten Ansatz. Hab zum Glück keine Suppenkaspars zu Hause, im Gegenteil.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Ich LIEBE frisch zubereitete Hühnersuppe und bekomme diese mittlerweile so gut hin wie meine Mutter früher.
    Neben einem tollen Huhn ist natürlich Suppengrün das A und O.
    Ich mag aber nur frische und relativ grob geschnittene Sellerie-, Petersilienwurzel-, Lauch- und Möhrenstücke in meiner Suppe - ansonsten aber ein prima Tipp von Hausfrau zu Hausfrau, HPF ... :D

  • Deswegen wird es im Ofen getrocknet!!!!! Dann ist es vom aussehen wie K...r oder M...i, nur leckerer ^^ ^^ ^^

  • Hier für alle Interessierten das komplette Rezept:


    140gr Zwiebeln (ich nehme Schalotten)
    25 gr Lauch
    85 gr Möhren
    65 gr Sellerie
    150gr Tomaten
    10 gr Petersilienblätter
    40 gr. Meersalz


    Alles im Mixer fein pürieren, im Ofen bei Umluft 70°C ca. 80Std. trocknen lassen (Ofentür einen Spalt öffnen) anschließend wieder im Mixxer fein zerkleinern > FERTIG :eat:
    Sorry, hab vergessen: Natürlich in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform streichen...

  • 80 - in Worten - achzig Stunden?

    Erscheint mir auch etwas lang, das reicht ja für eine normale Lufttrocknung, ohne Backofen.


    Chefin hat gestern Organgenscheiben getrocknet. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber das dürften so 6-8h gewesen sein. Sie hatte aber die Temperatur etwas höher gewählt, da sie bis gegen Abend fertig sein mussten.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Dann beauftragen wir einen Planer (Koch) mit der Vorbereitung und geben alles in die Suppenküche zum fertigen...

  • Dann beauftragen wir einen Planer (Koch) mit der Vorbereitung und geben alles in die Suppenküche zum fertigen...


    Genauso meinte ich das ... :D:D:D . Und alles streng nach [definition=41,0]LV[/definition] (Lebensmittelverzeichnis)

  • Dann beauftragen wir einen Planer (Koch) mit der Vorbereitung und geben alles in die Suppenküche zum fertigen...


    Du hast die abschließende Kontrolle/Quialitätsüberwachung vergessen. ;)

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Na dann steht einer leckeren Hühnersuppe nichts mehr im Weg. :thumbup:


    ---------- 29. November 2016, 07:52 ----------


    Ich habe gerade mal nachgeschaut, mein Backofen hat ein Programm um Obst zu trocknen. Läuft 8h bei 70°C. Keine Ahnung ob im Programmablauf noch ein Temperaturprofil gefahren wird.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .