Fenster Baujahr 06/00 - Wärmeschutzverglasung oder Isolierverglasung

  • Servus beinander,


    war bei einem Gebäude und hab vergessen, den Feuerzeugtest zu machen. Nun rätsele ich: Wärmeschutzverglasung oder Isolierverglasung? Ich tendiere zu ersterem.
    Ein paar Daten habe ich und hätte gerne Eure Einschätzung:


    Climaplus, Zweifachverglasung, Ug=1,1W/m²K, Bauzeit 06/00, also Juni 2000


    Welches Schweinderl würdet ihr nehmen? WS oder Iso?

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • gabs 2000 wirklich noch unbeschichtete Isolierverglasung (das meinst Du mit Isolierverglasung, oder?)? Und wenn Ja mit Ug=1,1?
    Ne, das ist eine beschichtete Wärmeschutzverglasung (Low-E)...für das Bj soagr sehr guter Ug Wert.

  • wenn da im Randverbund Ug=1,1 W/m²K steht, wird es wohl so sein. Damals gab's noch nach Bauregelliste und ohne, weshalb ich mal von einem 1,2er Glas ausgehen würde...
    Über die Bezeichnung "Climaplus" könnte man auch auf den Hersteller SGG kommen und dort mal nachfragen.

  • Bauregelliste? Was ist das?


    Ich dachte eben auch, dass bei doppelter Verglasung und 1,1 Wärmeschutzverglasung wahrscheinlich ist, aber ich hab schon verschiedenste, auch unwahrscheinliche Varianten vor der Nase gehabt. Daher teste ich normalerweise mit dem Feuerzeug - was ich hier versäumt hatte.


    Hersteller gockeln :wall: Gibts hier kein Smilie, das auf der Leitung steht? Das wäre natürlich der logische Weg. Danke Alfons. Manchmal übersieht man das offensichtliche.
    ---------- 11. Oktober 2016, 15:56 ----------
    Nachtrag:

    Off-Topic:

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Dann muss ich als Nichtraucherin immer ein Feuerzeug dabei haben...

    So ist es bei mir. Und immer eine dunkle Mappe dazu, sonst sieht man es schlecht. Und möglichst eins mit großer Flamme. Ich sage auch schon immer dazu, dass ich nicht das Haus abfackeln will. Teilweise sind die Aufdrucke nicht vorhanden, an keinem Fenster (das mag ich gar nicht), teilweise unglaublich schlecht lesbar.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Erklärung bitte, wie die Wanne wo auszusehen hat. Danke.

    Du meinst wahrscheinlich Flamme?


    Zu erkennen sind 4 reflektierte Flammen => Zweifachverglasung


    Die zweite reflektierte Flamme zeigt eine Verfärbung auf => das deutet auf eine Beschichtung hin.


    => Wärmeschutzverglasung

  • Zum Thema eine Tabelle, herausgegeben vom ift-Rosenheim von 2011 "Entscheidungskriterien für die Energetische Optimierung von Fenstern im Bestand"



    Natürlich nur als grober Anhaltspunkt. Ob ein Tausch der Fenster sinnvoll ist, sollte individuell für jedes Objekt erfolgen.