Förderung Wärmepumpe im Neubau - Qualitätscheck auch gefördert??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Förderung Wärmepumpe im Neubau - Qualitätscheck auch gefördert??

      Hallo,

      im Neubau gibt es ja von der Bafa die sog. Innovationsförderung, die besonderns effektive ( JAZ 4,5) WP-Anlagen je nach Art fördert.

      Um diese Förderung zu erhalten, muss man die "Beauftragung eines Qualitätschecks 12 Monate nach Inbetriebnahme" nachweisen.

      Bei der Suche nach einem Formblatt bin ich darauf gestoßen:


      Bafa schrieb:

      Optimierung einer geförderten Wärmepumpe nach einem Betriebsjahr
      Sie können einen Zuschuss von pauschal 250 Euro, höchstens jedoch in Höhe der nachgewiesenen Nettoinvestitionskosten, beantragen, sofern ein einmaliger Qualitätscheck bei Ihrer geförderten Wärmepumpe durchgeführt wurde.
      Der Qualitätscheck darf frühestens nach Ablauf eines Jahres – nachdem Sie Ihre Wärmepumpe in Betrieb genommen haben – durchgeführt werden. Dabei wird ein Vergleich der im Förderantrag berechneten mit der im Betrieb tatsächlich erreichten Jahresarbeitszahl durchgeführt. In Abhängigkeit vom Ergebnis werden Maßnahmen zur Optimierung vorgeschlagen oder durchgeführt.



      Heißt das, ich kann mir die Kosten für diesen Check dann ebenfalls fördern lassen? bis 250€ ?

      Oder übersehe ich da was?