Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Im Zuge der Aktualisierung auf EFB 2.0 werden umfangreiche Wartungsarbeiten (voraussichtlich) vom 27.04 durchgeführt. Wir Entschuldigen, dass das Forum ab 19 Uhr nicht mehr erreichbar sein wird. Bei planmäßigen Durchlauf sind wir spätestens am darauf folgenden Tag (Samstag) wieder erreichbar.

  • Ich schicke Dir noch eine IP Kamera, damit wir Dich beobachten können, nicht dass Du uns vor lauter Kaffee unter´m Tisch landest.

  • und bei WP weniger an Heizungsbauer denken, es gibt auch Kälte- / Klimatechniker.

  • Neue Terrasse ist nicht dicht

    R.B. - - Dach

    Beitrag

    Zitat von Anda: „Bin gespannt, was unsere Dachdecker hier sagen wernde. “ Ich auch. Was evtl. noch sein könnte, dass es sich bei dem Wasser das von der Decke tropft um Kondensat handelt. Dann wären die Bitumenbahnen zwar dicht, aber die Dämmung wäre mangelhaft. Um das zu beurteilen bräuchte man aber mehr Infos.

  • Womit wir mal wieder beim Kern des Problems wären. Es geht nicht darum ob die Fachplanung sinnvoll oder notwendig wäre, sondern darum, dass sie dummerweise Geld kostet. Ich hatte ja geschrieben, Doppelgarage anstatt carport macht einfach mehr her.

  • Zitat von Frau Maier: „Siehe oben! Man lässt es sich bezahlen. Mit seiner Planung kannst Du dann Angebote rein holen. “ und was ist dann gespart? Wenn Heizungsbauer, Eli, Lüftung, Sanitär, jeder eine Planung machen soll, die den Namen auch verdient, dann kann man gleich einen TGA Planer beauftragen (sofern man einen bekommt). Der muss sich dann um alles kümmern, und gleichzeitig auch noch koordinieren, und unabhängig überwachen. und wie der Handwerker seinen Aufwand bei Auftragserteilung "verrec…

  • Zitat von Frau Maier: „Beruhig dich! “ Ich habe mich doch noch gar nicht aufgeregt. Ich sehe das alles ziemlich schmerzfrei. Zitat von Frau Maier: „und natürlich koordiniert keiner die verschiedenen Handwerksplanungen nicht. Aber für letzteres ist der Architekt da. “ Erstaunlich, was ein Architekt so alles leisten muss....für LPH1-4, Mindestsatz. Zitat von Frau Maier: „Das guckt sich dann der Architekt an (legt die Layer im CAD übereinander und schaut nach Konfliktzonen) und gut ist. Und wenn ma…

  • Zitat von Frau Maier: „Zitat von R.B.: „Zitat von Rekham: „Ich behaupte, dass die Planung durch einen Meisterbetrieb im Bereich EFH in der Mehrheit der Fälle ausreichend ist. “ Wie schon geschrieben, der "Meisterbetrieb" hat keinerlei Interesse an einer Planung, geschweige denn einen Blick für eine gewerkeübergreifende TGA Planung. Das ist einfach so, nennen wir es mal tägliche Praxis, weil das hier immer wieder angeführt wird.Man sollte nicht irgendwelche Produktvorschläge eines Betriebs mit Pl…

  • Wie Beamer anbinden?

    R.B. - - Elektro

    Beitrag

    Zitat von kuki: „Mehr sage ich hier nicht, da es hier um etwas anderes geht. “ Deswegen hatte ich angeboten ein neues Thema zu eröffnen. Nebenbei bemerkt, das Beispiel mit der Mikrowelle hinkt ebenso, weil hier ein anderer Effekt zum Tragen kommt, als "Hirngewebe auf Touren" zu bringen. Aber um beim Thema zu bleiben, WLAN kann eine Alternative sein, ich würde aber aus den anderen von Dir genannten Gründen, zuerst kabelgebunden arbeiten. Mit steigender Anzahl der Endgeräte macht WLAN halt immer w…

  • Zitat von feelfree: „Zitat von karo1170: „Zitat von feelfree: „Dieser Wunsch lässt sich aber in der Praxis kaum umsetzen, weil die passenden Planer gar nicht wollen “ Ich kenne reichlich Handwerker, die an Ausschreibungen überhaupt nicht teilnehmen. Das funktioniert in Boomzeiten mit genug Arbeit allemal. “ Richtig. Und die, die daran teilnehmen sind die eher großen Betriebe, die stumpf nach Plan die zuvor geplanten Rohre verpresssen und gar nix mehr denken. Einmal kam es bei den DH-Nachbarn vor…

  • Wie Beamer anbinden?

    R.B. - - Elektro

    Beitrag

    Zitat von kuki: „und E das wichtigste ist die gesundheitliche Belastung mit dem WiFi Gedöns. (In der Neurologie und Hirnforschung werden diese Frequenzen eingesetzt um Hirngewebe zu Stimulieren, also das Hirn auf Turen zu bringen, will man das unkontrolliert und nachts??? Ich nicht! “ Dazu darfst Du gerne ein neues Thema eröffnen, ich verspreche Dir jetzt schon, ich werde dagegen halten. Deine Aussage ist nämlich schlichtweg falsch. Hirngewebe, was immer DU damit meinst, mit WLAN auf Touren brin…

  • Wen juckt jetzt die Effizienz einer WP? Genau diese Art von Einschränkung des Leistungsumfangs macht eine TGA Planung erst Recht unsinnig. Wenn ein Bauherr später 50,- € im Jahr sparen kann, und dafür 5.000,- € für die Planung investieren soll, dann muss er nicht lange darüber nachdenken, was er beauftragt. Ich kann auch nicht einen Statiker beauftragen, damit er die Höhe eines Sparrens nachrechnet, und dann sagen "statische Planung für das Haus ist OK". Wenn die Wände umfallen ist es egal, Haup…

  • Dann würde ich eher auf CAT setzen, falls man einmal den WR doch oben hinsetzen, und dann eine Ethernet Anbindung realisieren möchte. Vielleicht kommt auch mal eine Wetterstation "auf´s Dach", oder sonstige Fühler oder was weiß.

  • Nur zur Info, auf Beiträge die nur der Werbung dienen, reagieren wir besonders empfindlich. User die meinen hier im Forum nur Beiträge einstellen zu müssen, damit sie links platzieren, oder FIrmen bewerben können, haben erfahrungsgemäß eine kurze Halbwertszeit. Beim nächsten Versuch wird der account stillgelegt.

  • Da im Spitzboden sonst keinerlei Geräte vorgesehen sind, und ein Ausbau zu Wohnzwecken auch nicht möglich ist, würde ich dort nur eine einzelne Leitung als Versorgung verlegen. Eine Trennung Lichtkreis und Steckdosenkreis ist nicht notwendig. Man könnte sich noch Gedanken darüber machen, wo die Lichtschalter gesetzt werden. Falls es einen Schalter im OG gibt, dann evtl. mit Kontrollleuchte. Bei einer Steuerleitung kommt es immer auch auf den Zweck an. Ein CAT x kann man für viele Zwecke missbrau…

  • Zitat von Rekham: „Ich behaupte, dass die Planung durch einen Meisterbetrieb im Bereich EFH in der Mehrheit der Fälle ausreichend ist. “ Wie schon geschrieben, der "Meisterbetrieb" hat keinerlei Interesse an einer Planung, geschweige denn einen Blick für eine gewerkeübergreifende TGA Planung. Das ist einfach so, nennen wir es mal tägliche Praxis, weil das hier immer wieder angeführt wird. Man sollte nicht irgendwelche Produktvorschläge eines Betriebs mit Planung verwechseln. Als Geschäftsmann wi…

  • Zitat von feelfree: „Zitat von R.B.: „Die 5 x 1,5 NYM kriegst Du kaum in ein M40, “ Ich glaube da ist EIN Kabel gemeint... “ Danke. Ich sollte erst nach 3 Tassen Kaffee anfangen zu schreiben.

  • Zitat von GESBB: „Zitat von R.B.: „Ich hatte oben ja nicht umsonst geschrieben, dass ein bisschen Heizlastermittlung und Heizflächendimensionierung für 1T€ nicht viel mit TGA Planung zu tun hat. “ Immerhin auffällig, dass die vielen Problemfälle im pinken HTD Forum über keine notwendige Anlagendimensionierung verfügen. “ Was ist daran auffällig? Nimmt man die kleine Anzahl der Problemfälle in Foren, und setzt diese in´s Verhältnis zu den jährlich gebauten Wohngebäuden, dann kann wohl zu Recht be…

  • Zitat von Rekham: „Ist ja nicht verkehrt, was du da schreibst, allerdings ist wohl mein "Punkt" irgendwann untergegangen. Ich argumentiere hier gegen die pauschale Empfehlung eines TGA-Planers, weil diese sich zwangsläufig und überwiegend an Bauherren richtet, die davon fast gar nicht, oder zumindest nicht in einer Weise profitieren, die eine solche Beauftragung sinnvoll erscheinen ließe. Und wenn du mal einen Blick in entsprechende Statistiken wirfst, wirst du feststellen, dass tatsächlich die …

  • Ich würde 3 Gruppen bilden. a.) Netzführende Leitungen b.) Steuer, Daten- und Kommunikationsleitungen c.) PV Die 5 x 1,5 NYM kriegst Du kaum in ein M40, zumindest nicht über längere Strecken und ein paar Bögen. Die Kommunikationsleitungen mit Abstand zum Rest, ach wenn hoch geschirmte Kabel verwendet werden. Ich werfe wieder meinen Vorschlag mit einem Steigschacht in den Raum.

  • Fenster Online kaufen oder weru?

    R.B. - - Türen u. Fenster

    Beitrag

    Zitat von AndyG: „[Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] vermutlich kommen die meisten Plaste- Fenster aus Polen , auch wenn ich jetzt kloppe kriege , meiner Erfahrungen nach sind die Gut im Fenster bauen , und auch einige sehr Innovativ , das ist zumindest die Aussage eines Örtlichen kleinen Holzfensterproduzenten . “ Ich habe in den letzten 4 Jahren mehrere gekauft, angefangen bei kleinen 1,2x1m mit 2fach Verglasung bis zu 3x2m mit 2 fach, und eine Menge mit 3fach Verglasu…

  • Zitat von Rekham: „die Auswahl des optimalen Wärmeerzeugers Diese Leistung ergäbe Sinn, würden Wärmeerzeuger für jedes Bauvorhaben individuell konfektioniert. In der Realität wählt man den mit der kleinsten verfügbaren Leistung irgendeines renommierten Herstellers. Bzgl. der Auswahl des Herstellers würde ich mein Vertrauen wohl auch eher in denjenigen setzen, der die Geräte regelmäßig wartet und repariert. “ Da liegst Du aber so etwas von daneben. Es gibt nicht nur Gasthermen auf dieser Welt, so…

  • Zitat von feelfree: „Wieviel Iterationen zwischen Architekt, TGA Planer, Versorger und Bauherr braucht es dann bis zur guten Lösung? Effizient geht anders. “ Diese Abstimmung verzögert den Ablauf nur geringfügig. Beim BER um aktell geschätzt 12 Jahre.

  • Zitat von Skeptiker: „Aber dafür benötige ich einen fachkundigen Planer, “ .....sind doch nur ein paar Klicks am Bildschirm......

  • DVB-T2 im Haus verteilen

    R.B. - - Elektro

    Beitrag

    Richtig. Diese "Einspeiseweiche" besteht an sich nur aus einem Serienkondensator und einer Spule (Drossel). Der Serienkondensator verhindert, dass die Speisespannung in Richtung RX anliegt, und die Drossel befindet sich zwischen Netzteil und Innenleiter des Koaxkabels, so dass die HF schön auf dem Innenleiter bleibt und nicht in Richtung Netzgerät flüchtet. Für die Speisespannung (genauer gesagt den Speisestrom) ist der Innenleiter des Koaxkabels dann quasi wie eine Einbahnstraße, er kann nur in…

  • Moment mal, das werden ja immer mehr.

  • DVB-T2 im Haus verteilen

    R.B. - - Elektro

    Beitrag

    Zitat von Schuldenuhr: „Eine aktive Antenne soll es werden wobei das mit dem Stromanschluss an der Fassade eben nicht so einfach ist. Wäre im Spitzboden deutlich einfacher, da kommt ja eine Steckdose hin. “ Ich hatte ja geschrieben Zitat von R.B.: „Diese kann entweder über ein Netzteil erfolgen, oder über das Koaxkabel (bei mehreren Teilnehmern wird es wieder ein bisschen komplizierter). “ Es gibt Geräte die eine Speisung anbieten, ansonsten braucht es einen Adapter der in die Koaxleitung einges…

  • Fenster Online kaufen oder weru?

    R.B. - - Türen u. Fenster

    Beitrag

    Zitat von Surop: „Gibt es denn von Wer keine Servicenummer? Wenn Du direkt dort nachfragst, können die Dir das wahrscheinlich genau erklären. “ Völliger Quatsch. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Hersteller mit irgendeinem unbekannten Privatmann über PRoduktionsdetails unterhält.

  • Zitat von karo1170: „Was ist mit Steuerleitung fuer Abschaltung der Module (aka Feuerwehrschalter, DC-Freischalter..)? Diese Trennstelle sollte ja in unmittelbarer Naehe der Module angeordnet werden,um nicht im Gefahrenfall aktive Gleichspannungsleitungen mit 500-600V durchs Haus laufen zu haben. Dieser Schalter muesste dann vom HAR aus augeloest werden koennen. “ Fernauslösung über Unterspannungserkennung. Man kann natürlich zusätzlich eine Leitung nach oben ziehen, für einen "normalen" Schalte…

  • DVB-T2 im Haus verteilen

    R.B. - - Elektro

    Beitrag

    Zitat von Schuldenuhr: „Also vielleicht eine aktive Außenantenne mit Verstärker dann je nach Standort 3 bis 15 m Kabel in den HAR und dort dann noch einmal einen 4fach Verteiler mit Verstärkerfunktion. Denke da bin ich auf der sicheren Seite. “ Vorsicht, viel hilft viel ist bei HF Verstärkern fehl am Platz, nur weil man eine Menge Verstärker kaskadiert bedeutet das noch nicht, dass man auch einen besseren Empfang hat. Vereinfacht gesagt, wenn von der Antenne nichts kommt, dann kann der beste Ver…

  • Zitat von Skeptiker: „Zu einer TGA-Planung der mechanischen Gewerke (HLS) eines EFH gehören u.a.: “ Jetzt kommen wir der Sache langsam näher. Ich hatte oben ja nicht umsonst geschrieben, dass ein bisschen Heizlastermittlung und Heizflächendimensionierung für 1T€ nicht viel mit TGA Planung zu tun hat. Es ist schlichtweg falsch, wenn man das den Leuten als TGA Planung verkauft. Zitat von feelfree: „Aber nochmal: mir geht es nicht darum, planungskosten zu sparen. Derjenige, der plant, soll auch daf…