Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Im Zuge der Aktualisierung auf EFB 2.0 werden umfangreiche Wartungsarbeiten (voraussichtlich) vom 27.04 durchgeführt. Wir Entschuldigen, dass das Forum ab 19 Uhr nicht mehr erreichbar sein wird. Bei planmäßigen Durchlauf sind wir spätestens am darauf folgenden Tag (Samstag) wieder erreichbar.

  • ich bin mir ziemlich sicher , dass da alles korrekt abläuft . nur bezahlt man halt auf der anlieferungsseite . und zwar nicht nach m³ sondern nach tonnen , und zwar irgendwas um 12€/t

  • bei uns ist es so , dass unser entsorger sein gesiebtes zeug kostenfrei zur baustelle liefert , damit er es los wird .

  • na ja , weil ihr die einzigen seid , die sowas anliefern , müssten die jungs ja ganz wild sein , euch das zeug abzunehmen

  • Zitat von BauKing: „da im Grunde der Boden ja nur gesiebt werden müsste “ mal eben .................. so ne bodenwasch/reinigungsanlage ist ja so gut wie nix . 12-14€ ist doch so teuer nicht .....

  • warum das ding nicht zweimal oder dreimal um den pfahl ranken kann ..... und dann noch mit ein paar blättern im unteren bereich . wenn die ernte üppig ausfallen soll und ein stock 50 liter wein ergeben soll , dann muss es wohl so sein .

  • aaaaah , du willst eine fasade begrünen ...... warum schreibst du dann was von pergola ??

  • Zitat von Olli: „Trieb wohl noch zurück schneiden.... “ damit er sich im nächsten jahr verzweigen kann .... ich bin jetzt kein winzer , nur würde ich dem hungerstängel ein bisschen zeit geben , eine pflanze zu werden ....

  • Zitat von Olli: „irgendwann..... “ .............. bei dir am besten vorgestern nährstoffe sind eine sache . photosynthese die andere . und die geht nur , wenn da ein bisschen laub (blätter ) dran sind .und das hilft , den wurzelstock zu kräftigen. oder du machst einen auf bonsai . dabei wird so viel wie möglich an blattwerk abgesäbelt , damit nicht zu viel synthesiert wird und das wachstum fast zum erliegen kommt .

  • was willst du an dem hungerstängel noch abschneiden ???

  • Zitat von SirSydom: „Aber evtl. muss sich der Brunnen auch erst wieder freispülen? “ das dürfte beim angiessen (ich hoffe du hast einen gescheiten flächenregner am start ) der 550m² fertigrasens gut funktionieren . ausserdem sollten bei längerem pumpen zum wässern die schlammfeinstanteile durchaus gut für den rasen sein ....

  • [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] tja , nur weil es aus japan kommen soll , ist es nichts wirklich neues .... auch ohne japaner haben europäer es gakannt .

  • Zitat von SirSydom: „zu 4to Radlader auf meiner Klinkerfläche..? “ kann ich dir nicht sagen , ich weiss ja nicht , ob die fugen richtig und gut gefüllt sind . Zitat von SirSydom: „wie wild rangiert und beim Lenken aufpasst “ das ding auf dem bild ist ein knicklenker , da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen

  • du hast geschrieben , dass es nicht auszuschliessen ist ..... also vielleicht , könnte möglich sein .... ich bin mir ziemlich sicher , nein ich weiss , dass es nicht hält .

  • Das tägliche Grauen des Bauens?

    wasweissich - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Skeptiker: „Architekt, gegrillt “ tja , GU , GÜ , BT ...... da bleiben die architekten im kühlschrank . und wer kommt auf den grill ??

  • Das tägliche Grauen des Bauens?

    wasweissich - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Skeptiker: „Grillen, wo wird gegrillt “ die frage sollte heissen , wer wird gegrillt. nämlich der handwerker , der nicht die überzogenen erwartungen zu erfüllen bereit/in der lage ist....

  • wenn am freitag geschält wird und das zeug bis samstag nachmittag ausgerollt ist , passiert nichts nachteiliges . meine zwei tage bezogen sich auf freitag im hochsommer geschält und am montag fängt man dann an...

  • Also ich würde aus erfahrung zusehen ,dass die haustür so breit wird ,wie nur möglich . Ruhig 1m oder mehr . Ein rollstuhl mit zusatzantrieb ist gerne mal etwavs breiter....

  • Das tägliche Grauen des Bauens?

    wasweissich - - Off-Topic

    Beitrag

    Tja pincho ,auf der anderen seite des tisches stellt es sich ganz anders dar : Man schreibt angebote ,füllt LV aus und wartet. Nichts passiert.kenerlei reaktion. Damit man beizeiten nicht däumchendrehend da sitzt ,schreibt und füllt weiter aus . Und dann kommen ein paar warme tage oder irgendwelche feiertage gehen vorbei und schwupps , alles was man geschrieben hat ist zeigleich zurück ,mit der vorgabe sofort oder spätestens in der folgewoche anzufangen und am liebsten vorgestern fertig zu sein …

  • Das tägliche Grauen des Bauens?

    wasweissich - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von R.B.: „Das hat weniger mit dem Geld zu tun, als vielmehr mit der Einstellung zur Arbeit, “ nur ist ein knappes budget gleichbedeutend mit zeitmangel . und knappe zeit kann nicht qualitätsfödernd sein . wenn du schon derart zeitübergreifend denkst : ganz alt ist der spruch gut ding will weile haben und der gilt auch in ferner zukunft

  • 1m strauch gesucht

    wasweissich - - Nutz u. Ziergarten

    Beitrag

    dazu müsste es letztendlich komplizierte eiben geben nein nein , du hast recht .... wobei gerade die eibe gar kein so einfacher/simpler organismus ist . sie wird erstmal sagenhaft alt , überlebt allerlei verschiedenste ereignisse ........

  • 1m strauch gesucht

    wasweissich - - Nutz u. Ziergarten

    Beitrag

    Zitat von chieff: „Gemeine Eibe “ ist einfach ein name , den irgendwann irgendeiner so festgelegt hat . hat nichts mit irgendwelcher hinterlist zu tun , bezieht sich einfach auf die weiträumige verbreitung und genügsamkeit der eibe , sie gedeiht eigentlich überall.... btw , ich hatte einige jahre das vergnügen eine belegt über 100 jahre alte eibenhecke zu pflegen/schneiden . nein , eine leiter brauchte ich nicht , sie war etwas über einen meter vierzig und genauso breit

  • Zitat von MPI: „dann ist nicht auszuschließen, “ dass es vielleicht mal hält . die wahrscheinlichkeit dürfte im einstelligen prozentbereich liegen .

  • Zitat von luisa34: „dass du zusätzlich ein Unkrautvlies unter den Sandkasten anbringst, Unkraut kann ziemlich zerstörerisch sein “ na klar , wenn man an heraklium oder fallopia japonoca denkt ...... Zitat von luisa34: „das Holz schonend imprägniert wurde, “ haben wir da gelacht....

  • 1% ist zu wenig . und 10 cm auf 28 m ergibt 1% ?? der taschenrechner ist kaputt......

  • Zitat von Carden Mark: „KA ob das gut ist wenn es zwei Tage auf der Rolle bleibt ohne Nachbehandlung. “ dann helfe ich dir : nach zwei tagen im sommer ist das zeug kurz vor kompost . oder schon danach

  • Zitat von seva_81: „Meine Frage wäre ob das zulässig ist nur 1 x Gefälle nach aussen zu machen, also mit 10cm auf 28m? “ nicht zulässig und nicht machbar . 10cm auf 28m ist deutlich zu wenig

  • 1m strauch gesucht

    wasweissich - - Nutz u. Ziergarten

    Beitrag

    Zitat von Alfons Fischer: „Buchs? “ besser nicht. [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] das mit dem bissig hatte ich vorhin ignoriert Mahonia media 'Winter Sun' die wird freiwillig erst nach vielen jahren höher als 1m ausserdem sehr schnittverträglich und duftet unheimlich während der blüte im frühesten frühjahr Feuerdorn sehr gut in der gewünschten form zu halten [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] durchaus in form /höhe zu halten , besonders bissig

  • die umkehrfräse ist schon was feines. Spart viel zeit beim ab/glattharken

  • 1m strauch gesucht

    wasweissich - - Nutz u. Ziergarten

    Beitrag

    , hortensie,spirea ,ribis .mahonia wwi wintersun ,einige kleinwüchsige schneebalsorten.... Zu hause suche ich dir die richtigen namen raus Die kornelkirsche ist zwar nicht schlecht ,aber eigentlich zum höheren geboren

  • der normale arbeitstag hat 8h mal 3 sind 24 mark hat 7 x 4,5 ~31,5 für 100 m² mehr gebraucht .... also heisst es für die 3 fligen lassen (vulgo: gasgeben) , damit es nicht dunkel wird .......