Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 532.

  • Jemand, der lieber 40 Tonnen CO2 in die Luft bläst anstatt ein paar Kilo Dämmung an die Wand zu klatschen, bezeichne ich als CO2-xxxxxxxxx. Dazu stehe ich. Wenn das reicht um aus dem Forum geschmissen zu werden dann sei es so.

  • Na dann, um mal mit der gleichen Polemik zu kontern: Ich bin dem Dämmwahn verfallen, und Du bist ein CO2-xxxxxxxxxxxx.

  • Ja, die Zahlen gibt es. Die Energiebilanz von EPS-Dämmungen ist extrem positiv. Das ist das Gegenteil von einem Wahn. [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Andere Zahlen: Alleine für Kunststoffverpackungen wurden 2014 laut Bundesumweltamt 3 Mio. Tonnen Kunststoffe in Verkehr gebracht. Das macht pro Bundesbürger 37kg. Pro Jahr! Energie einsparen tut so eine Kunststoffverpackung rein gar nix. Die wird wirklich nur zum Transport gebraucht. Lass' von mir aus das WDVS nur 30 Jah…

  • Zitat von Gast1234: „dann erklär einmal, was daran polemisch ist! “ Ich klebe mir gerne 300kg Erdöl in Form von EPS an die Fassade und spare dadurch die nächsten 40 Jahre ein zigfaches davon ein. Alleine das Wort Dämm"wahn" impliziert, diese Vorgenhensweise wäre Wahnsinn, unvernünftig oder sonstwie idiotisch.

  • Zitat von Gast1234: „Zitat von Dino15: „Zitat von Frau Maier: „Eines der Kernprobleme von Kunststoffen ist deren Langlebigkeit und deren Tendenz sich beim Zersetzen in immer kleinere Teilchen zu zersetzen, die sich in der Umwelt verteilen und von Lebewesen aufgenommen werden und so wieder in unseren Nahrungskreislauf gelangen. “ Sorry, aber diese negative Eigenschaft von Kunststoffen ausgerechnet einem WDVS anzulasten, “ heutigen dämmwahns “ bei dieser billigen Polemik diskutiere ich nicht mit.

  • Gibt es eigentlich zuverlässige Statistiken? Wievele Wohnungsbrände gibt es pro Jahr, wieviele Fassadenbrände, wieviele Verletzte oder gar Tote? Das könnte ja auch helfen, um die Gefahr abzuschätzen.

  • Zitat von Frau Maier: „Eines der Kernprobleme von Kunststoffen ist deren Langlebigkeit und deren Tendenz sich beim Zersetzen in immer kleinere Teilchen zu zersetzen, die sich in der Umwelt verteilen und von Lebewesen aufgenommen werden und so wieder in unseren Nahrungskreislauf gelangen. “ Sorry, aber diese negative Eigenschaft von Kunststoffen ausgerechnet einem WDVS anzulasten, das 40 Jahre und mehr an einer Fassade pappt ist doch seeeeehr weit hergeholt. Ich hab' in meinem Leben sicher schon …

  • ralf, dein EPS aus der Verpackung ist aber eher nicht mit hbcd versetzt, oder? Darum geht's doch hier.

  • WP: 4-5 Starts für WW pro Tag

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    Zitat von R.B.: „Zitat von flehmann: „Zitat von SirSydom: „WW-Temp: Min 50, Max 60 macht 20kWh pro Tag. “ Als Vergleich wenn ich meine 175l 2x am Tage auflade, komm ich mit ca. 2,5 kWh aus. Das währen 7,5kWh mehr 7,5*365* 0,2 ct = 547,5€, soviel verbrauch ich im ganzen Jahr nich mit Heizung.Ich hab jetzt nach 2 Jahen mal ein Legionellen Test machen lassen. der war ohne Befund. “ Also, wenn ich dusche, dann sind locker 100 Liter weg. Das sind allein schon 3.480Wh, oder 3,5kWh. “ nun ja, zu zweit …

  • Gas Brennwert Therme taktet

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    Stetige Temperaturabsenkung habe ich natürlich schon. Im anderen Thread über WW habe ich mal einen Screenshot angehängt.

  • WP: 4-5 Starts für WW pro Tag

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    expertenforum-bau.de/attachmen…1c4e27613de31577610d03274 Hier mal die letzte Woche im Verlauf. Verbrauch total 27,3kwh. Heizung noch nicht in Betrieb.

  • Gas Brennwert Therme taktet

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    Vermutlich sind ks-wände, betondecken und estrich noch ausreichend "geladen". Heute Nacht waren es zwar auch nur 4 Grad, aber die mittlere AT über 24h liegt derzeit noch bei 9-10 Grad.

  • Gas Brennwert Therme taktet

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    Die Raumtemperaturen in Verbindung mit irgendwelchen Heizkurven sind derzeit sowieso noch überhaupt nicht aussagekräftig. Zum Vergleich: Ich wohne ganz in der Nähe des TE, auch KfW70 Bj. 2014. Unsere Heizung ist noch gar nicht in Betrieb. Immer noch durchgehend 21°C Raumtemperatur, bis auf's Gäste-WC. Da hat einer das Fenster gekippt

  • WP: 4-5 Starts für WW pro Tag

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    Zitat von SirSydom: „macht 20kWh pro Tag. “ Habe ich mich jetzt verrechnet, oder könnte man damit wirklich 570l Wasser von 10 auf 40 Grad erwärmen? Also eine gute Dreiviertelstunde "Hahn voll auf" in der Dusche? ---------- 12. Oktober 2016, 21:54 ---------- 20kWh pro Tag entspricht übrigens ungefähr unserem Durschschnittsverbrauch übers Jahr gesehen - INCLUSIVE Heizung für 155qm...

  • WP: 4-5 Starts für WW pro Tag

    Dino15 - - Heizung

    Beitrag

    zum Vergleich: wir (2 Erw., 2 kleine Kinder) brauchen fürs WW ziemlich exakt 4,3kWh pro Tag. Davon sind ca. 3,x kWh echter Verbrauch und 1,x kWh Standby-verluste von Boiler und Zirkulation, die aber nur 90 Minuten pro Tag läuft. ---------- 12. Oktober 2016, 09:08 ---------- Im Winter, wenn öfters auch mal gebadet wird oder länger heisst geduscht, ist der Verbrauch bestimmt höher, kann aber wegen der Heizung nicht mehr separat einfach abgelesen werden.

  • s Zitat von Gast1234: „dann berufe dich auf nachbars qualität. “ Sorry, aber entweder gibt es eine Norm oder belastbare Quelle, oder eben nicht. Wenn nicht, und danach sieht es ja aus, dann können beide Seiten immer tolle Beispiele aus den Hut zaubern, die den eigenen Standpunkt untermauern. Evtl. Hat ja beim Nachbarn ein anderer Fliesenleger gearbeitet?

  • wenn ich in Google die Bildersuche nach drittelverband anwerfe, dann kommen da durchaus auch einige Bilder mit abwechselnd versetzten fliesen zutage und nicht nur fortlaufend versetzte wie ihr es gerne hättest. Ich fürchte, das ist nicht so eindeutig geregelt.

  • Ich bin nicht so fit in Normen und hab' sie auch nicht zur Hand. Stichworte VDE 0855-1, Dehn Blitzplaner, Trennungsabstand sollten erstmal genug Lesestoff ergeben für den Anfang. Wenn ich es richtig im Kopf habe, ist es auch zulässig, eine Antennendirekterdung durchs Haus zu führen. Dabei sind aber Trennungsabstände zu allen anderen metallischen Gegenständen und Leitungen einzuhalten, die in der Praxis kaum möglich sein werden.

  • Zitat von Stevie82: „Den Blitzschutz hat er durchs Haus hoch in den Speicher geführt. “ Zitat von SirSydom: „passend dimensionierte Erdungsleitung (auf direktem Weg, außen) “ Finde den Fehler. [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.]

  • Was soll denn da für eine Miniaturschüssel hin? Eingezeichnet sind ca. 50cm... ---------- 10. Oktober 2016, 19:34 ---------- Und je nach notwendiger Ausrichtung wird der obere Teil der Schüssel auch noch schön vom Dachüberstand beschattet.

  • BIM

    Dino15 - - EDV-Ecke

    Beitrag

    Zitat von wasweissich: „ Ach ne ,die passsteine werden dann nummeriert just in time angeliefert. :pop: “ Auf unserer Baustelle war das genau so. Freitags wurde eine Decke betoniert, montags wurden die bereits zugeschnittenen und nummerierten Steine angeliefert und verarbeitet. Der Rohbau war übrigens auch das einzige Gewerk, das völlig ohne Probleme und ohne Verzug fertiggestellt wurde.

  • Holz-Gartenzaun

    Dino15 - - Nutz u. Ziergarten

    Beitrag

    Zitat von Kalle: „Bleibt aber trotzdem die Auszugsfestigkeit. Die beim Kopf grundsätzlich höher ist - praktische Erfahrung. Das Schraubengewinde hast ziemlich schnell herausgerisssn. “ Verstehe ich nicht ganz. Ist es für das Ergebnis (lose Latte) nicht egal, ob das Schraubengewinde aus der UK oder aus der Latte selbst herausgerissen wurde?

  • Und ich möchte nicht in der Haut des Bauherren stecken. Der hat ja wohl mit einem Franchiser gebaut, und worst-case zahlt dieses Unternehmen den Schaden aus seiner Portokasse oder halt seine Versicherung. Der Worst-Case für den Bauherren steht jedoch so wie sich das liest unmittelbar bevor: Noch bevor überhaupt eine erste Instanz entscheidet, ist der pleite. Recht haben und Recht bekommen, zwei leider sehr unterschiedliche Dinge.

  • Wenn der Kühlschrank zum Hacker wird

    Dino15 - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Kalle: „Off-Topic:Als Heizung für den Messfühler um die Kühlleistung im Kühlschrank zu erhöhen durch früheres Anspringen des Kompressors. “ Gratuliere, glatte 100 Punkte: .......... .......... .......... .......... .......... .......... .......... .......... .......... ..........

  • Wenn der Kühlschrank zum Hacker wird

    Dino15 - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Gast1234: „Zitat von Dino15: „Wer weiß für was das gut war “ für schwaben war's gut! “ Ganz im Gegenteil!

  • Wenn der Kühlschrank zum Hacker wird

    Dino15 - - Off-Topic

    Beitrag

    Mein alter Kühlschrank Bj. 2003 hatte übrigens einen Schalter, der das Licht auch im geschlossenen Zustand angelassen hat. Wer weiß für was das gut war, bekommt 100 Punkte!

  • Wenn der Kühlschrank zum Hacker wird

    Dino15 - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Gast1234: „mal eine frage, wurde mein kühlschrank gehackt, wenn nur noch licht drin ist, wenn ich ihn öffne? “ Wenn im Kühlschrank nur noch Licht drin ist und sonst nix, dann wurde er nicht gehackt, sondern leergefressen!

  • Ich kenne weder bliblablub nich irgendwelche IDV Merkblätter und habe hier lediglich immer dargelegt, was ich und mein Umfeld unter Abdichtungen verstehen. Das könnt' ihr glauben oder nicht, das is' mir jetzt einfach mal egal.

  • Rudolf, was ist denn an meinem letzten Beitrag jetzt schon wieder falsch? Ich habe eher den Eindruck, ... ach lassen wir es. Es ist wirklich sinnlos.

  • Zitat von bliblablub: „Diese Art von Abdichtung ist auch das, was umgangssprachlich meist unter Abdichtung verstanden wird. “ danke für deine ausführliche Zusammenstellung. Dass Bauexperten, wenn sie von Abdichtung sprechen, immer eine Abdichtung nach DIN was auch immer meinen, und nie nicht eine umgangssprachliche Definition, ist wohl der Grund dieser ganzen Diskussion. Hätte da oben irgendwo in schreienden Buchstaben "Silikon ist keine Abdichtung nach DIN18195" gestanden, hätte ich niemals dar…