Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 245.

  • Grüße, Im Internet gibt es kaum Informationen zu diesen Heizsystemen, hier stellvertretend das System von Lithoth**m. Ausschließlich offensichtliches Vertretergeschwätz (S. Berndt, elation, Dr. Lisa Wei/ß, Ulrike W., Annemarie F., BauMit,). Zu 99% scheint mir "normaler" Estrich verlegt zu werden, während dieses alternative System höchstens ein Nischendasein führt. Dieses wurde uns jetzt bei der Innenbemusterung vorgestellt und ich hätte gerne erfahren, ob ihr schon damit gearbeitet habt und - wi…

  • Zitat von Kalle: „Off-Topic: Zitat von Doubtfire: „Ja, wer kann so blöd sein hier im Forum sein Projekt vorzustellen.... “ Mir sind wenige Ausnahmen bekannt auf die dieser Zynismus zutrifft. Die meisten haben entweder korrekte Hilfe bekommen oder andere nützliche Informationen. Ob man von einem Handwerker generell - hier wwi - erwarten wollen möge journalistisch Texte zu verfassen, hängt sehr von der Person und seiner Lust dahingehend ab. Hier mag viel Wissen in den Köpfen stecken, diese aber ge…

  • Zitat von feelfree: „Zitat von wasweissich: „dass durch die eigentlich nicht wirklich geplante diskusion einige wissenslücken geschlossen werden konnten “ Stimmt. Mit Abstand am meisten hat mir übrigens Zellstoff's Beitrag bzw. Link genutzt um zu verstehen, um was es hier geht. Du selbst bist mit Informationen ja eher sparsam. Zum Schwimmteich: Handwerklich sicher gut gemacht, aber wenn ich Geld und Platz für sowas hätte würde ich mir lieber einen herkömmlichen Pool bauen lassen. “ Dem Mann kann…

  • Zitat von wasweissich: „Zitat von Zellstoff: „Filter- “ nicht so , wie sie in der einschlägigen "schwimmteich in zehn handgriffen " propagiert wird , weil sowas auf dauer nicht funktioniert . [...] “ ....oder auch vom Verband der österreichischen Schwimmteich- und Naturpoolbauer. Sollte man den Jungs vielleicht mal sagen.

  • [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Definiere mal Nölerei. Nur damit ich verstehe wo die Grenzen zwischen eigener Meinung, Nölerei und Lubhudelei verlaufen. [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Wenn du unter mikrobiologischer Aufnahme von Nährstoffen die Sedimentation in den Regenerationsbereichen durch Plankton meinst, gehe ich d'accord. Nichtsdestotrotz nehmen Unterwasserpflanzen auch direkt Nährstoff aus dem Wasser auf.

  • Zitat von wasweissich: „Zitat von Doubtfire: „Ich vermisse die Regenerationszone mit Wasserpflanzen, “ pflanzen sehen schick aus im wasser. reinigen tun sie das wasser nicht . “ Yes, but..... So pauschal ist die Aussage wohl nicht korrekt. Eine Regenerationszone wurde offenbar von den Bauherren nicht gewünscht, dafür wohl dauerhaft klares Wasser. Tut dem ganzen ja keinen Abbruch, nur ist es für MICH dann eben kein Schwimmteich im ursprünglichen Sinne.

  • Nett. Nicht unbedingt was ich unter Schwimmteich verstehen würde, denn dafür fehlt mir die Naturierung (Pseudogewächse am Rand zählen nicht in meinen Augen) aber als Pool ist das echt schick, wenn man diese klaren Linien mag. Vor allem, scheint mir da doch eine technische Reinigung statt zu finden. Ich vermisse die Regenerationszone mit Wasserpflanzen,

  • Fertigteilfenster vs. Fensterbauer

    Doubtfire - - Türen u. Fenster

    Beitrag

    In aller Kürze: FH-Unternehmen sagt: "Kellerfenster am Besten gleich vom Rohbauer einbauen lassen. Man verwendet spezielle Bauelemente, die vor dem Betonieren in die Schalung eingelegt werden. Ist besser, geht schneller." Rohbauer sagt: "Fertigteilfenster sind insgesamt etwas teurer als Fenster vom Fensterbauer, da sie aus mehreren Komponenten bestehen: gedämmte Sichtbetonzargen zum Einbau/Einbetonieren in die Kelleraußenwände + Dämmvorsatzrahmen + Dreh-/Kipp-Fensterelemente - je nach Anforderun…

  • Ich weiß nicht so recht ob das Thema hier so gut herein passt, ein Mod darf - sofern er einen besseren Ort (oder einen Threadtitel) dafür wähnt - ihn gerne dorthin verschieben. Kurz zur Erklärung: Rohbau und Haus kommen von zwei unterschiedlichen Firmen. Was den Innenausbau angeht, ist der Rohbauer raus. Anfallende Putz- bzw. Malerarbeiten fallen in das Ressort der Häusle-Firma. Gibt es gesetzliche Anforderungen an eine Mindestoberflächengüte der Innenwände? Sprich, wie sollten die Innenwände ve…

  • Bungalow in Mittelfranken

    Doubtfire - - Mein Projekt

    Beitrag

    Off-Topic:Und mal das Display putzen oder ist da Nebel.....

  • Bewehrungspläne gibt es noch keine, ich habe dem Ganzen auch ein wenig zu weit vorgegriffen, wie ich merke. Eine Werkplanung entsteht erst noch, daher ignoriere man bitte schlicht diesen Diskussionsstrang.

  • Der Rohbauer. Steht doch da. Wie käme ich dazu, den Bodenaufbau Keller zu planen? Beziehungsweise..... habe ich die oben genannte Beschreibung schlicht dem individuellen Angebot des Rohbauers an uns entnommen. Was er tatsächlich plant, gute Frage. Wenn ich im Moment davon ausgehe, dass der Grundsatz gilt "Geliefert wie bestellt", hieße das ja im Zweifel, dass auch gegen die Richtlinie gebaut werden wird!? Und noch ein Edit: Aber gutes Stichwort. Wir telefonieren ohnehin heute Nachmittag. Dann we…

  • Bei der Nachfrage zu Alternativen der XPS Dämmung hat mein Rohbauer noch kurz geantwortet. Zitat: „Glasschaumschotter unter Bodenplatte (noch teurer als XPS-Dämmung - höhere Aushubtiefe, größere Dämmfläche (inkl. Arbeitsraumbreite), höherer Materialpreis).“ Von daher fällt das raus. Was ich heute noch fragen werde ist, ob sich der Aufbau mit XPS Dämmung verändern wird. Bisher sieht es nämlich so aus. Fundamentbodenplatte 25cm PE-Folie Kiesrollierung unter BoPla 15cm

  • Zitat von SirSydom: „Zitat von R.B.: „Die Raumhöhe wäre für mich das Stichwort, um in Richtung Perimeterdämmung zu denken “ Wie setzen sich den 5300€ für vielleicht 120m² EPS 100mm zusammen? das sind ja 45€/m². Material ist doch nur ein Bruchteil, und verlegt ist das doch flott. “ Dämmung unter BoPla mit XPS-Dämmung, z.B. in der Stärke 10 cm: ca. 32,- €/m2 + MwSt., d.h. bei ca. 140 m2 Fläche = 4.480,- € + MwSt.

  • Ich hole das Thema einfach mal hoch, weil es bei uns auch gerade passt. Aussage A: "Eine Perimeterdämmung des Kellerbodens verursacht nur hohe Mehrkosten, ist bei einer KfW 55 Förderung darüber hinaus nicht notwendig und kann auch durch eine bessere Dämmung des Kellerbodens im Innenausbau erfolgen" Aussage B: "Halten Sie sich in dem geplanten Hobbyraum im Keller dauerhaft auf oder wenn Sie in Zukunft planen, daraus Wohnraum zu gestalten, empfehle ich eine Perimeterdämmung. XPS 120 mm." Eine Auss…

  • Einfamilienhaus im Raum Ulm, BaWü

    Doubtfire - - Mein Projekt

    Beitrag

    Die Skizze ist natürlich nicht maßstäblich, vor allem weil es mir beim Zeichnen auch eher darum ging, die Grenzsituation im Norden besser aufzuzeigen. Wir bauen schon als Doppelgarage mit 7 auf 9 Metern. Ich werde deinen Tipp auf jeden Fall berücksichtigen und im internen Kreis zur Sprache bringen.

  • Wenn es so einfach wäre.... Nein, das ist uns schon bewußt, dass das ursprüngliche Geländeniveau maßgeblich ist.

  • "Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan." Es ist ja nicht so, dass wir neue Berge aufschütten wollen, es geht hier - meiner Meinung nach - doch eher um dezente Eingriffe in die Topografie. So ist es doch mit allen Dingen im Leben. Erstmal schauen was geht, dann den Kompromiss suchen.

  • Einfamilienhaus im Raum Ulm, BaWü

    Doubtfire - - Mein Projekt

    Beitrag

    Wirklich rote Linien gibt es selbstverständlich nicht. Die seitliche Tür ist optional aber die Frage ist ja, ob ich nicht nach einem halben Jahr einen Rappel bekomme, weil ich jedes Mal um in die Garage zu kommen, das Haupttor öffnen muss und nicht eben schnell durch die Tür kann. Das selbe Spiel gilt der hinteren Tür, da sollen die Fahrräder rein und jedes Mal durch die Garage, da kann ich mir ausmalen wie der Lack nach einem halben Jahr aussieht. Aber mir fehlt hier die Fantasie. Ich trage das…

  • Ja, diesem Fanal müssen wir uns wohl am Ende stellen. Zumindest was die Garage als auch den Gang zwischen Wohnhaus und Garage in den den Garten angeht. Angedacht sind beim Garten bisher L-Steine zur Hangsicherung. Am Ende müssen wir den Drops mit der tieferen Garage wohl lutschen. Vielleicht suche ich die Tage mal den örtlichen Galabauer auf, ob der nicht ein paar Ideen hat, die Problematik mit der Stufe von Garage zum Garten zu lösen. Angedacht war ja die Fahrräder im hinteren Teil der Garage z…

  • Einfamilienhaus im Raum Ulm, BaWü

    Doubtfire - - Mein Projekt

    Beitrag

    Zitat von Rekham: „Zitat von Doubtfire: „Ich bin im Moment noch am eruieren, wie hoch den so die Standardmaße für Garagen sind “ Was wirds denn eigentlich für eine Garage? Eine "Fertig-Garage"? “ Entweder Holzständer oder gemauert. Kommt darauf an, wem wir den Zuschlag geben. Zitat von Pemu: „Der Weg entlang der Garage sollte doch für eine Rampe reichen. Mal ein wenig das Gelände modellieren. Ne 3m hohe Garage ist kein Thema, außer man macht ein Lager daraus, will unbedingt mit Dachbox oder Wohn…

  • Zitat von Thomas B: „Wie Dominik schrieb: Entwertung des Grundstücks (Höhe schwer messbar....) und Einschränkung bei einer geplanten späteren eigenen Bebauung unter Ausnutzung von Abstandsflächen. Diese dürften sich dann mit den Deinigen, die auf dem fremden Grund "ruhen" nicht überschneiden. Warum nicht Garage tiefer legen und alles ist supi? “ Das wäre natürlich die Ultima Ratio. Ich versuche es ohne Skizze zu erläutern. Haus und Garten werden auf +542,80 müNN geplant. Dafür muss die Grenze zu…

  • Grüße, in meinem Projekt-Thread habe ich bereits das Problem der Garage angesprochen. Es geht um das Reißen der Hürden des [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Zitat: „In den Abstandsflächen baulicher Anlagen sowie ohne eigene Abstandsflächen sind zulässig: - [...] - Garagen, Gewächshäuser und Gebäude ohne Aufenthaltsräume mit einer Wandhöhe bis 3 m und einer Wandfläche bis 25 m², - [...] “ Mit dem erhöhten Fundament wären wir bei ca. 3,35m. Soweit so klar. Nach einem Gesp…

  • Einfamilienhaus im Raum Ulm, BaWü

    Doubtfire - - Mein Projekt

    Beitrag

    Wir haben nie eine Höhe kommuniziert, allerdings hat unser Architekt auf die selbe Frage geantwortet: Zitat: „Wenn Gebäude oder Garage nicht abgesenkt werden sollen, muss die Garagenhöhe um 40 cm reduziert werden. Die Garage ist dann nur sehr eingeschränkt nutzbar. Diese Variante wollte ich Ihnen nicht empfehlen. “ Ich bin im Moment noch am eruieren, wie hoch den so die Standardmaße für Garagen sind und bis zu welche lichten Höhe eine Garage noch sinnvoll nutzbar ist. Da muss ja ein Sektionaltor…

  • Einfamilienhaus im Raum Ulm, BaWü

    Doubtfire - - Mein Projekt

    Beitrag

    Hier tut sich auch wieder ein bisschen was. Das Gutachten zur Baugrunduntersuchung ist da und enthält natürlich viel Inhalt, den man als Laie nur schwer durchblickt. Ein paar Worte zur Erdzusammensetzung: Zitat von Gutachten: „ * Aufschluss * Auffüllungen * Lösslehm * Molasse * RKS 1/17 * 0,00 - 0,40 * 0,40 - 3,65 * 3,65 - 5,00 * RKS 2/17 * 0,00 - 0,20 * 0,20 - 4,90 * 4,90 - 5,00 Auffüllungen Das Untersuchungsareal wird flächig von Auffüllungen bedeckt, bei denen es sich um eine umgelagerte Acke…

  • Innenputz Garage Kalk-Zement-Leicht

    Doubtfire - - Fassade/ Innenputz

    Beitrag

    Bin ich blöd oder werden mir nicht alle Beiträge angezeigt? Es geht doch um Stahlhubers Beitrag, oder? Ich lese da mehr eine Frage um den eigenen Wissenshorizont zu erweitern, als die angebliche Behauptung, dass alles andere Unfug sei.

  • Innenputz Garage Kalk-Zement-Leicht

    Doubtfire - - Fassade/ Innenputz

    Beitrag

    Off-Topic:Könnte mal jemand dem Herrn Dühlmeyer etwas Baldrian anbieten? Woher kommt denn schon wieder diese Aggression?

  • Duschen während Rückstau

    Doubtfire - - Wasser und Abwasser

    Beitrag

    Nicht der Norm entsprechend bedeutend was genau? Muß ich mit Einschränkungen bei der Gewährleistung oder Problemen bei einem Schaden durch Rückstau beim Versicherer rechnen? Mir als Laie ist die Konsequenz aus nicht Norm gemäß etwas unklar.

  • Duschen während Rückstau

    Doubtfire - - Wasser und Abwasser

    Beitrag

    Was ist eigentlich von so genannten Kombi bzw. Hybrid Hebeanlagen zu halten? Ablauf über normales Gefälle bei Normalbetrieb, bei Rückstau mittels Pumpe. Die Firma K*ssel wirbt unter anderem damit.

  • Duschen während Rückstau

    Doubtfire - - Wasser und Abwasser

    Beitrag

    Also nicht derart kompliziert, stellt sich mir die Frage was dafür sorgt, dass jeder meint es bräuchte sie nicht....