Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 66.

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Zurück zum Thema und meinem unanständigen Handwerker: Es gibt ja im Internet Bewertungsportale. Da hebe ich nun gesehen, dass mein HAndwerker bei google Bewertungen nur eine hat, und die ist die schlechtestmögliche. Gehe ich da jetzt ein Risiko ein, wenn ich da poste? Weil immerhin in seinen Mails drinsteht: Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet. Darf ich da seine Ma…

  • Online-Handel

    Wega - - Sanitär

    Beitrag

    Ein Nachbar von uns ist Apotheker und der behauptet auch immer, dass online Apotheken nur deshalb so günstig sind, weil sie gefälschte Ware verkaufen. Ist natürlich Blödsinn, aber manchem Betrieb ist jede Art von Lüge recht, nur um den eigenen Gewinn zu maximieren... ---------- 24. März 2017, 15:15 ---------- Mischkalkulation verschleiert nur die wahren Kosten und gehört sich wettbewerbsrechtlich untersagt. Außerdem wären Gesetze wünschenswert, nach denen der einbauende Betrieb nur für seine Arb…

  • [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.]: Vielen herzlichen Dank für diese umfangreiche und gründliche Recherche und Information!

  • [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] oh das wäre klasse, wenn Du diese Normen finden könntest!

  • Ist das tatsächlich Ermessenssache, oder gibt es da vielleicht doch eine klare Vorschrift?

  • Hallo, vielleicht kennt sich ja hier jemand damit aus: Wir haben einen Abluftdunstabzug und einen modernen raumluftunabhängigen geschlossenen Ofen, der seine Zuluft über Rohre bezieht, die in den Ecken des Kamins verlaufen. Ist für so eine Konstellation ein Fensterschalter, Unterdruckwächter o.ä, zwingend vorgeschrieben? Mir ist völlig klar, dass es sinnvoll ist. Aber ist es Pflicht? Danke falls es jemand weiß!

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    er hat nur einen Kostenvoranschlag erstellt. Eine Seite DIN A4. Dass dies bereits Kosten erzeugen würde, war vorher nicht besprochen worden und für mich sehr überraschend.

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    vor dem Termin war nicht die Rede davon. Wir haben nur den Termin ausgemacht, keinerlei weitere Modalitäten.

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Also zurück zum Thema:Was ich auch merkwürdig fand, dass nach dem Besichtigungstermin, den der Handwerker wollte, um ein Angebot zu erstellen ( meine Fotos und Beschreibung haben ihm nicht genügt) sofort eine Rechnung kam bezügl. Besichtigung und zwar 160.- netto für maximal eine halbe Stunde Bestandsaufnahme. Bei Auftragserteilung werde diese angerechnet. Angenommen ich hätte ihn nicht beauftragt, hätte ich das tatsächlich bezahlen müssen?

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    auch noch interessant: € 620.- netto für das Entfernen einer abgebrochenen Granitsäule 14 x 14 cm samt Fundament. Eine gute Stunde Arbeit für 2 Arbeiter

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Ja, das sind exakt die originalen Mails im Wortlaut. Arbeitszeit netto € 1800.- für 4 Stunden für 2 Hilfsarbeiter und etwa 1 1/2 Stunden für den Chef übrigens...

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Zunächst einmal vielen herzlichen Dank für all die Meinungen und Antworten zum Thema! Eigentlich war damit für mich der Zweck meines Postings erfüllt und ich sah keinen Anlass, den Thread weiter zu verfolgen. Da aber so viel Interesse zum Anlass der Auseinandersetzung besteht, will ich die vielen Fragesteller nicht weiter darben lassen. Hier also der ganze Vorgang: Im Vorgarten waren durch einen Anfahrschaden einige Instandsetzungsarbeiten nötig. Dazu bat ich einen damit erfahrenen Handwerker, d…

  • Wollte mal auf diese Sendung hinweisen: Neues Leben in alten Bunkern. BR Doku am So. 12.03. 19:15 Uhr [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Dürfte echt interessant sein, was man so alles machen kann in Puncto grundsätzlich Umgestaltung, Denkmalschutz einbeziehen etc... ---------- 17. März 2017, 19:58 ---------- Inzwischen kann man die Sendung auch online ansehen, in der ARD Mediathek. Sehr interessant, insbesondere was man aus Gebäuden mit 2m dicken Stahlbetonwänden so mach…

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Zitat von WerniMB: „[Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Es geht doch gar nicht um einen Mangel sondern um eine nicht erbrachte Leistung. Diese hat der TE sogar zu 50% vergütet. “ Genau so ist es. Aber darum geht es mir gar nicht. Mich hat eigentlich nur interessiert, ob Ihr das als Beleidigung werten würdet. @Moderator: Der Thread kann von mir aus gerne geschlossen werden.

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Zitat von Thomas B: „Und wer erledigt die noch ausstehenden 5% nun für 50 Euro? “ Entweder mach ich das dann in Eigenleistung, oder ich lass es nun einfach so. Die Funktion ist nicht betroffen, aber die Optik halt schon, und um die ging es halt in dieser Position des Auftrages zumindest zur Hälfte. Und von dieser Hälfte habe ich widerum nur die Hälfte abgezogen, da wollte ich kulant sein, weil ich dachte, dann gibts wenigstens sicher keinen Streit. Und dann sowas...

  • Beleidigung durch Handwerker?

    Wega - - Rechtsfragen

    Beitrag

    Ist so etwas eine Beleidigung? Würdet Ihr Euch sowas gefallen lassen? Es ging darum dass ein Handwerker etwa 5% eines Auftrages lt. Angebot nicht erledigt hatte, dennoch aber voll berechnet hatte (€ 1800), und ich daher ca. 2,5% (€ 50.-) von der Rechnung abgezogen habe (kulanterweise also nur die Hälfte dessen, was eigentlich zu rechtfertigen gewesen wäre), was ich sehr freundlich und völlig sachlich schriftlich begründet hatte, zusammen mit der Formulierung, dass dies hoffentlich so für ihn in …

  • Ethanolkamin - Heizung oder Spielzeug

    Wega - - Heizung

    Beitrag

    Was passiert mit den Vergällmitteln während der Verbrennung?

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Alleine schon dafür, wenn dann ein paar schwarze Schafe vom Markt verschwinden hat sich das neue Gesetz schon gelohnt. Als wir einen GU für unseren Doppelhausbau gesucht haben, fiel unsere Entscheidung auf einen, der von sich aus, ohne dass wir danach gefragt hatten angeboten hat: Definitiver Fertigstellungstermin (exaktes Datum) und festgelegte Vertragsstrafe im Falle der Terminüberschreitung. Bei unserer DHH war er 14 Tage drüber, kostete ihn € 2000.-

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Zitat von Gast1234: „dann wird 9 oder 12 monate nach erteilung der baugenehmigung reingeschrieben und gut ist's. “ Was für viele Bauherren eine großartige Verbesserung wäre. Nicht mehr terminlich vom GU erpressbar (s. mein Post auf der vorigen Seite), etc....

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Zitat von Kalle: „ - ja was hat sich jetzt nun wirklich verbessert? “ Auf jeden Fall die verpflichtende Nennung eines Fertigstellungstermines.

  • Kirchen werden vom Glauben gewärmt, nicht von der Heizung In einer Kirche muss es nicht warm sein, man ist kalte Kirchen gewohnt...

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Ich bleib dabei, alleine der verbindliche Fertigstellungstermin bringt dem Endkunden schon sehr viel Gewinn an Sicherheit. Wenn ich da nur an den Hausbau meines Bruders denke: Er hatte sich in seiner Kleinstadt als GU einen ortsansässigen mit gutem Ruf genommen. So eine lokale Institution kann es sich aber dann auch erlauben, einen Fertigstellungstermin im Vertrag zu verweigern. Begründung: sonst wird am Schluß vielleicht von den Subs gepfuscht, weil zur Eile gezwungen. Als es dann zu Komplikati…

  • Gegen Beton hätte ich ja gar nichts, aber diese klotzigen Kästen... Und Picassos Gemälde sind ja unendlich differenziert, das kann man von diesen Betonkisten ja wahrlich nicht sagen...

  • Für mich sehen die aus wie Parkgaragen oder ukrainische Atomreaktoren... Schön ist was anderes!

  • Zitat von Gast1234: „Wega - clown gefrühstückt und der schmeckte nicht komisch, sondern war schlecht? “ Weiß jetzt partout nicht, was Du meinst...

  • Besonders hässlich auch St. Michael in Amberg: [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] ---------- 10. März 2017, 16:29 ---------- und auch gruselig diese Vater-unser -Garage hier (St. Mauritius München) [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.]

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Zitat von R.B.: „Aha, und aus Deinem Einzelfall folgerst Du nun, dass alle BT Betrüger sind. Ist Dir überhaupt klar, wieviele Häuser jedes Jahr von BT gebaut werden? Die Kopplung Grundstück mit Haus ist ja nicht neu, und dass der BT eher Verträge zu seinen Gunsten macht, auch nicht. Davor kannst Du keinen angehenden Bauherren schützen, da könnte man ihn gleich als nicht geschäftsfähig erklären, und alles durch "Externe" erledigen lassen. “ Also wenn es nur ein Einzelfall wäre! Vielleicht mag ja …

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Zitat von Skeptiker: „[Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.], was hätte daran jetzt die neue Gesetzgebung geändert und hätte der Anwalt das vorhersehen können? “ Ja schon, denn es müsste jetzt ein verbindlicher Fertigstellungstermin drinstehen. Außerdem müsste ein Fachanwalt in diesem Bereich auch mal recherchieren, wer denn so die dubiosen Anbieter sind. Der darf doch nicht ohne Ansehen des Anbieters nur aufgrund des Vertrages Empfehlungen aussprechen.

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Zitat von Gast1234: „Wega - was war denn faul an dem vertrag? das juristische hätte der anwalt erkennen müssen, sind es bautechnische korken, kann er die nicht unbedingt erkennen, da anwälte nicht unbedingt das fachwissen im detail haben. “ Es ging nicht um bautechnische Details. Es war ein sehr ausgetüftelter Plan: Zuerst wirbt man einen Kunden an, indem man ein Grundstück samt Neubau-Bebauung für einen relativ günstigen Preis anbietet. Der günstige Preis kommt dadurch zu Stande, dass die Bauko…

  • Hausbauer bekommen mehr Rechte

    Wega - - Bauverträge

    Beitrag

    Ihr empfehlt hier doch ständig, das Vertragswerk vorher vom RA prüfen zu lassen!? Zitat von Gast1234: „Zitat von Rose24: „Zitat von R.B.: „Zitat von Wega: „Daher begrüße ich diese Gesetzte ausdrücklich und finde sogar, dass sie noch nicht weit genug gehen. “ Wenn ich dann nur noch in Begleitung eines Anwalts zum Bäcker gehen kann um Brötchen einzukaufen, dann werden das wohl die mit Abstand teuersten Brötchen die ich jemals gekauft habe. “ Ihr empfehlt hier doch ständig, das Vertragswerk vorher …