Fahnenmastproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahnenmastproblem

      Hoffe, dies ist das richtige Unterforum, ansonsten bitte verschieben.

      Im letzten Jahr ist uns der Alufahnenmast abgebrochen. Es gibt ein 80x80x80 cm Betonfundament im Rasen, darin sitzt eine Kunststoffhülse (ca 75mm Durchmesser und 35 cm Länge). Nun hatt GG beim Versuch den Fahnenstangenrest zu entfernen diesen zerdrückt. Da unser Boden so hart ist, dass ein neues Fundament in der Größe nur mit Bagger oder Sprengstoff möglich ist überlegen wir was wir tun können ;(
      Der Bundesligasaisonstart rückt näher und unsere Verzweiflung steigt. :wall:

      Hat jemand ne Idee wie man den Alurest aus der Hülse bekommt? Oder vielleicht wo man eine Bodenplatte mit Hülse herbekommt die keine 200€ kostet?
    • mit kernbohrmachine ausbohren, je nach wandungsdicke der bohrkrone gibt das eine neue öffnung mit 100 mm.

      zukünftig empfehle ich edelstahlrohre zu verwenden, eins im fundament, wirst du wohl nur mit epoxi einkleben können, und darin eingeschweißt ein geringerer durchmesser, der ca. 1 m aus dem fundament raus schaut, darüber stülpst du dann den fahnenmast.

      dann kann die bundesliga wieder beginnen.