Lachskipferl à la Ralf

    • Lachskipferl à la Ralf

      So, damit es hier in der Kochecke nicht zu ruhig wird, mal was Leckeres für zwischendurch.

      Zutaten (für ca. 20 Kipferl):

      2 P. Blätterteig (ca. 600gr.), 125g Sahne, 4 Eier, 200gr Räucherlachs, 1 TL Senf, 1 TL Meerrettich, 1 EL Schnittlauch oder Dill, Salz, Pfeffer, 1 Ei zum Bestreichen.

      Zubereitung:
      Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Eier kochen, abschrecken, auskühlen lassen und grob hacken. Den Lachs in kleine Würfel schneiden.
      Sahne mit Ei, dem Lachs, den Kräutern und Gewürzen gut vermengen. Die beiden Teigplatten in 20cm lange, schmale Dreiecke schneiden. Auf den breiten Teil des Teilstücks eine Esslöffel Lachsmasse geben, die Teigränder mit verquirltem Ei bestrichen, das Dreieck von der Breitseite zur Spitze hin zu einem Kipferl rollen.
      Kipferl mit Ei bestreichen und ca. 15 Minuten goldgelb backen.

      Schmecken warm und kalt.

      Man kann die Kipferl beliebig formen (wie so kleine Häppchen, oder Weihnachtsgebäck), denn die Zubereitung nach obigem Rezept ergibt schon Riesen-Kipferl. ;)

      Ach ja, bis die Dinger fertig waren, waren sie über 20 Minuten im Backofen. Am besten beobachten, bis Sie eine schöne Farbe bekommen, dann sollte auch der Blätterteig passend sein.

      Viele Grüße aus dem kalten Odenwald
      Ralf