Marder/ Nagetier Abwehr am KFZ

    • Marder/ Nagetier Abwehr am KFZ

      Moin,

      ich brauche mal Eure Hilfe. Das Auto meiner besseren Hälfte wird geplagt von Nagetier - ich vermute einen Marder. Das Auto steht in einem Doppelcarport, hinter dem Carport steht eine Großraum Gelbersack-Mülltonne. Kann also auch anderes Ungeziefer sein, was sich von dieser "netten" Tonne angesprochen fühlt. Nun war sie letztes Wochenende in Berlin und das Auto stand unbewegt im Carport. Da hat es dann zugeschlagen! 8 Kabel nicht nur durchgebissen sondern richtig Stücke abgetrennt. War zum Glück nur der linke Scheinwerfer betroffen. Gestern repariert und heute wollte der Mechaniker wohl so ein Ultraschall-Dingens einbauen und die Kabel sind schon wieder angenagt...

      Tipps, neben dem Ultraschallteil, die was bringen? Ich hatte erst gedacht, die seitlichen Flanken vom Carport unten mit Draht zu verschließen aber die Einfahröffnung bleibt ja trotzdem... Mein Panzer steht an der Straße, da will er wohl nicht hin - bis jetzt hab ich nämlich Glück.
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Vorweg - das Problem ist nicht EUER Marder!

      Wäre Deine Holde mit Deinem Panzer nach Berlin einmaschiert, hätts den zerlegt. Das Zerlegen ist nämlich Eifersucht!
      Der riecht den Kollegen und weil er dessen nicht habhaft wird, gehts eben Kabeln und Schläuchen an den Kragen.

      Freunde von uns haben so´n Piepseding einbauen lassen und seit dem Ruhe. Garantie ist das aber wohl NICHT.
      So weit ich weiß, gibts auch keine sichere Methode.
      Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen
    • Motorwäsche und Piepser haben bei mir vor Jahren mal geholfen, nachdem der oder die Marder ein paarmal Scheibe gespielt haben.

      Zumindest war danach Ruhe, bis auf den Gummischaft der Dachantenne. Aber da konnten die Tierchen außer ein paar kleinen Bissspuren keinen Schaden anrichten.
      __________________
      Gruß aus Oranienburg
      Thomas
    • Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Wäre Deine Holde mit Deinem Panzer nach Berlin einmaschiert, hätts den zerlegt. Das Zerlegen ist nämlich Eifersucht!
      Ne ne, die beiden Autos standen hier. Meiner steht nur an einer relativ befahrenen Straße, aber quasi nur 5 Meter weg :D

      Das Piepding bekommt sie jetzt auch. Frag mich nur ob es am Abstellort noch Möglichkeiten gäbe. Drahtmatte, Klosteine ins Carport hängen oder so :D
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Karnickeldraht auf 2 Dachlatten soll wohl helfen. Die Konstruktion bleibt liegen und kann zum rein- und rausfahren zusammengeschoben werden. Wenn das Auto steht, wieder beide Dachlatten bis zur Bereifung ziehen.

      Das ist aber nur ein Tipp, den mir damals mal jemand gegeben hat. Das wäre mein Plan B gewesen, wenn der Piepser nicht geholfen hätte.
      __________________
      Gruß aus Oranienburg
      Thomas
    • R.B. schrieb:

      Autobatterie schlapp machen
      Die ist eh überdimensioniert :D Für meinen war sie zu klein und hat geschwächelt - bei Ihr dürfte da genug Reserve sein. Muss ich wohl morgen mal in Baumarkt fahren.


      ---------- 11. Januar 2018, 15:00 ----------

      Thomas T. schrieb:

      Karnickeldraht auf 2 Dachlatten soll wohl helfen.
      Hmm, reichen da nicht Bretter 2cm stark? Dann kann man den Scheiß nämlich liegen lassen oder mit Vierzoll-Nägel in die Steinfuge fixieren. Da der Stellplatz so ist, dass man eh nur gerade drauf zufahren kann kommt man auch nicht in die Gelegenheit da Lenkbewegungen drauf vollführen zu wollen :D

      Off-Topic:
      Wobei, bei Frauen weiß man ja nie so recht (rip)
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Kalle schrieb:

      ...liegen lassen...
      Ehrlich, ich würde mir nicht zutrauen, immer so in die Einfahrt zu kommen, dass die Latten bis an die Reifen gehen. Oder willst Du auf die Bretter fahren? Außerdem soll eine Art Trampolin entstehen, das dem Tierchen die Sicherheit beim gehen nimmt. Bei Deinen 2 cm Brettchen wird sich der Draht so weit durchbiegen, dass der Marder normal gehen kann.
      __________________
      Gruß aus Oranienburg
      Thomas
    • hallo
      rahmen vierseitig aus dachlatten, hochkant, maschendraht ( etwas kräftigerer drahz als hasendraht mit 10/15 mm öffnungen ), rahmen mit ca 15 cm abstand zu den reifen wählen und nach vorn und hinten ca, 50 cm über den motorraum überstehen lassen.
      hat bis jetzt immer geholfen.

      gruss aus de palz
      p.s. vergiss die dachpappnägel, für die drahtbefestigung, nicht wenn du schon in den baumarkt fährst.
    • Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Wieso? 65er Nagel und krummschlagen
      Und ich wollte schon Silikon nehmen..... :D Wobei, der Dachdecker von Welt nimmt einfach die Schieferstifte.

      [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.] Hab den Sarkasmus schon vernommen :D Oder war das mit dem Smileys ernst gemein? (technischer Fehler)

      By the way: Es gibt keine Dachpappnägel, dazu bräuchte es ja einen konischen "Trichter" unter dem Kopf. Da die aber gerade sind, können es nur Stifte sein :D
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • mls schrieb:

      42x140
      Richtig getroffen gibt es dann Marder am rollenden Spieß auf offenem Feuer? Dat muss n fetter Marder werden! Sonst ist das ja nix!

      Fliegen die denn besser wie die 90er Rille?
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Auf jeden fall fliegen die weiter . :D

      Das mit dem Drahtgitter unterm Auto habe ich auch schon öfter gehört , soll wohl auch ganz gut funktionieren .
      Der "Marderschreck " soll wohl auch funktionieren .
      Marder sind schon agressive und Schadenträchtige Tierchen für ihre Körpergröße .


      ---------- 12. Januar 2018, 06:03 ----------

      Kannst ja auch mal nen Jäger fragen , ob der ne Falle aufstellt :keule:
      Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein
    • Ich hatte auch mal so nen Marderschaden. Allerdings haben sich die Marder dann irgend wie in Richtung Antenne bewegt. Da ich ein Cabrio mit Textildach habe, setzt sich dort der Geruch der Viecher fest. Selbst riecht man nix. Aber die Viecher riechen das und steigen dann aufs Dach und beißen die Antenne. In die dürfen sie ja auch. Seitdem hatte ich nie wieder ein Problem mit Mardern, weil die Viecher nur ein Problem mit meiner Antenne haben. Nur wenn man mal da oder dort parkt, sieht man die Fußspur eines Marders quer übers Auto Richtung Antenne...
      Evtl. wäre es eine Möglichkeit die Viecher von wichtigen Teilen weg zu locken und ihnen was anderes zum Beißen anbieten. Sobald sich der Geruch dort festgesetzt hat, bleiben die dann dabei.
      -

      Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...
    • Sie hat nun so ein Schockteil (Strom) und das Akustikdingens. Der Motorraum ist gewaschen und wir haben noch ein paar Dosen von so einem Marderspray. Wenn dann immer noch was kommt, wird ein Gitter unter das Auto gebaut. Oder sollte sich zeigen, dass die Batterie davon tiefen entladen wird.
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Außer dem Hasendrahtgestell gibt es Geheimtipps meiner Nachbarn:
      Einen Klostein in den Motorraum hängen, einen Büschel Hundehaare oder ein altes ungewaschenesHerrenunterhemd reinhängen, oder ein Tuch getränkt mit W*ck Vap*rub.
      Ohne Garantie, hab nichts davon ausprobiert. Seit ich jwd wohne, geht seltsamerweise kein Marder mehr ans Auto.
    • ...das habe ich auch festgestellt. Kein Auto hat den Mardern jemals so gut geschmeckt, wie früher meine Mazdas. Da mochten sie vor allem die Zündkabel und die Dämmmatten. Die hatten halt richtig hochwertige und teure Zündkabel. Da war das dann auch richtig ärgerlich.
      Beim Honda mochten sie nur die Dämmmatten, beim Toyota die Dämmmatten und die Antennengummis. Meinen Suzuki haben sie bis jetzt verschont.
      Eine Rolle spielt wahrscheinlich auch, wieviel Platz im Motorraum ist, und an welche Teile die Marder am besten herankommen.
      Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher