Austausch Halogenstrahler gegen ???

    • Austausch Halogenstrahler gegen ???

      Moin zusammen,

      da es morgens ja immer dunkler wird :lol: , fällt mir es wieder ein, was ich letztes Jahr schon erledigen wollte.... :sleeping: Ich habe bei mir am Lager als Außenbeleuchtung 3 Stück 2000 Watt Halogenstrahler instaliert. Mit denen habe ich den Außenbereich ganz gut ausgeleuchtet. Diese möchte ich gerne gegen LED Strahler o.ä. austauschen. Die Strahler sind alle in einer Höhe von 4-5 m angebracht, sind von oben mit einem Kantteil oder Dachüberstand vor direktem Regen geschützt und müssen Bereiche von ca. 60 - 100 m² unter sich ausleuchten. Die Strahler sind in den Wintermonaten täglich vielleicht für 10 - max. 30 min. morgens mal an.
      Wenn ich mir jetzt bspw. mal LED-Strahler ansehe, welche sind denn von der Helligkeit her vergleichbar mit denen, die ich jetzt habe? Oder nimmt man dafür ganz was anderes? ?(


      Gruß Elopant :rolleyes:
    • Ein Halogenstab R7 2000W liefert ca 44000lm Lichtstrom, allerdings strahlt der 360° ab. Für einen LED Strahler mit brauchbarer Optik und angepasster Lichtverteilung sollten da mindestens 15-20000lm (ca 150-200W) angestrebt werden, um einen optisch vergleichbar hellen Eindruck zu erzeugen. Brauchst du eine respektable Farbwiedergabe, z.B. wg. Auswahl von Material, Farbkennzeichnungen...? Dann mal auf die Farbwiedergabe (Ra>=80) achten.
      Problem: aufgrund der kurzen Nutzungszeit ist kaum mit einer Amortisierung in diesem und im nächsten Leben zu rechnen. Also weder in deinem, noch in dem der LED-Leuchte...
    • Wir reden also über eine Standard-Halogenleuchte mit 2kW el. Leistung? Diese liefert ja einen Lichtstrom um die 50.000 Lumen. Wenn Farbwiedergabe etc. hier weniger eine Rolle spielt, dann könnte man sich auf den Lichtstrom als Vergleichskriterium konzentrieren.

      War die Helligkeit bisher ausreichend? eher üppig? oder eher knapp dimensioniert? Dementsprechend könnte man überlegen, zukünftig auch mit einem geringeren oder höheren Lichtstrom zu arbeiten.
      Evtl. wäre es auch sinnvoll, die Beleuchtung auf noch mehr Leuchten aufzuteilen, da LED Strahler mit sehr hoher Leistung doch relativ teuer sind. Unter Umständen fährt man dann mit mehreren "kleineren" Strahlern günstiger.
    • Danke euch schon mal für die Antworten,

      karo1170 schrieb:

      Brauchst du eine respektable Farbwiedergabe, z.B. wg. Auswahl von Material, Farbkennzeichnungen...?
      Im Aussenbereich stehen nur die Container für Bauschutt, Holz usw. und ein Hochregal für Holz, d.h. das Auswahlkriterium mit der Farbe usw. kann entfallen.

      R.B. schrieb:

      War die Helligkeit bisher ausreichend?
      Die Helligkeit war/ist ok, aber prinzipiell können auch mehrere Strahler angebracht werden. Was mich immer nervt, ist der etwas umständliche Austausch der Halogenstäbe, dass sich sowas nicht amortisiert, ist dann schon fast Nebensache.
    • Elopant schrieb:

      Was mich immer nervt, ist der etwas umständliche Austausch der Halogenstäbe, dass sich sowas nicht amortisiert, ist dann schon fast Nebensache.
      Kann ich verstehen.
      Nur als Hinweis, bei LED Strahlern wird zwar immer wieder eine extrem lange Lebensdauer genannt, aber meist kopieren die Hersteller dazu nur die Daten der eigentlichen LED in ihr Datenblatt. Ob die Leuchte selbst diese Lebensdauer erreicht, das steht in den Sternen. Ich hatte schon LED Leuchten die nach wenigen Stunden gestreikt haben. Hintergrund war, dass der Entwickler einfach keine Ahnung von der Materie hatte, und blind die Dinger auf eine Platine gesetzt und in einer Leuchte verdrahtet hat. Bei vielen Modellen war der Hitzetod damit vorprogrammiert. Leider gibt es solche "Koryphäen" nicht nur in Asien, so dass es schwierig ist, einen Strahler zu finden der auch hält was er verspricht. Ich könnte im Moment keine eindeutige Empfehlung geben.

      Was Du evtl. machen könntest, einen Händler suchen, der das Thema Gewährleistung auch ernst nimmt. Dann die Gewährleistungsbedingungen genau anschauen, was da ein- bzw. ausgeschlossen wird, evtl. gibt es auch eine erweiterte Garantie für die Strahler.
    • Elopant schrieb:

      [...] Was mich immer nervt, ist der etwas umständliche Austausch der Halogenstäbe, dass sich sowas nicht amortisiert, ist dann schon fast Nebensache.
      robust, haltbar, kein Hitzetod, ...

      da würde ich mal bei Herstellern schauen, die Beleuchtung für Verkehrswege und öffentliche Plätze anbieten. Quasi eine "Straßenlaterne" ;)
      (falls das ins Budget passt)
      Gruß
      Holger
      --
      Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
      Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
      (Andreas Marti; Schweizer)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher