Graue undefinierbare (Blumentopf?)Splitter

  • Graue undefinierbare (Blumentopf?)Splitter

    Hallo wertes Forum,

    ich habe kürzlich kleine graue Splitter in meinem Garten gefunden, die ich nicht einordnen kann. Was meint ihr, könnte das für Material sein?
    Bilder
    • 7.jpg

      178,07 kB, 990×1.308, 4 mal angesehen
    • 6.jpg.jpg

      149,52 kB, 1.092×846, 5 mal angesehen
    • 5.jpg

      160,9 kB, 1.122×936, 4 mal angesehen
    • 4.jpg

      97,69 kB, 1.008×768, 5 mal angesehen
    • 3.jpg

      142,45 kB, 936×948, 6 mal angesehen
    • 2.jpg

      138,24 kB, 804×1.194, 6 mal angesehen
    • 1.jpg

      164,63 kB, 1.152×1.118, 7 mal angesehen
  • Kann man irgendwie beurteilen, ob die gefährliche Stoffe enthält oder gesondert entsorgt wird? Habe noch ein paar Stücke gefunden und da sieht man jetzt auch Fasern....könnte das Asbest sein?
    Bilder
    • 10.jpg

      224,89 kB, 1.152×1.125, 6 mal angesehen
    • 11.jpg

      106,42 kB, 795×621, 7 mal angesehen
  • das lässt sich anhand der fotos aus der ferne nicht feststellen.

    wenn davon mehr im garten rum liegt, einsammeln, in eine kunststofftüte packen, luftdicht verschließen und zu deinem entsorger transportieren.
  • Ohje, da würde ich doch die Bude nicht mehr betreten wollen und sie gleich komplett einpacken und eine Sezialfirma mit der Entsorgung des Hauses beauftragen... :sarkasmus:

    Ansonsten, ist es so schwer Zeug, das man nicht vertraut, einfach weg zu werfen?
    -

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...
  • Nimm ein Sturmfeuerzeug mit Gas betrieben, richte es auf das Stück. Beginnt es weiß zu glimmen, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit Faserzement (neueren Datums). Passiert gar nix, kann es sich um Asbest handeln.

    Theoretisch kannst das Ding auf die Waage packen und davon 2 % ausrechnen, dann weißt du wie viel Gramm (sofern du die Maßeinheit nimmst) Anteile aus Asbest bestehen könnten. Aber um es kurz zu machen: Die Gefahr, bei den kleinen Stücken lungengängige Fasern einzuatmen ist so hoch wie ein Lottogewinn.
    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot