Lagerungsdauer von Luftdichtungsmanschetten, Haltbarkeit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lagerungsdauer von Luftdichtungsmanschetten, Haltbarkeit?

      Hallo zusammen,

      weiß jemand, ob es bei Luftdichtungsmanschetten (bspw. von Ka****) eine Art Ablaufdatum gibt bzw. wie lang diese gelagert werden können, bevor so benutzt und aufgeklebt werden? Anfrage beim Hersteller läuft, aber bisher noch keine Antwort. Vielleicht kennt jemand gewisse Dokumente oder kann aus Erfahrung berichten. Es ist zumindest ein Herstellungsdatum aufgedruckt, das muss ja irgend einen Grund haben. Ich konnte diesbezüglich leider noch keine Info finden. Es sollte vermutlich ähnlich sein, wie bei Klebebändern, die zum luftdichten Abkleben gedacht sind.
      Vielen Dank
    • Eigentlich ist das kurios , ein Klebeband mit einem MHD für die Luft-Winddichte Abklebung . Aber eben Realität .
      Ich weis es nicht , ob das bei K*iser ein MHD gibt , aber ich habe schon einiges an Klebebändern gesehen mit MHD.
      Der Grund erschließt sich mir aber nicht so Recht , wenn es zb eine 10 Jährige Garantie gibt .
      Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein
    • AndyG schrieb:

      Der Grund erschließt sich mir aber nicht so Recht
      Die Luftdichtigkeit liegt grundsätzlich dort wo kein UV-Strahlen hinkommen. Bei Lagerware kannst das nicht ohne weiteres behaupten. UV = Alterung. Ich kann mich irren aber die Klebkraft nimmt mit der Zeit auch ab.
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Kalle schrieb:

      Die Luftdichtigkeit liegt grundsätzlich dort wo kein UV-Strahlen hinkommen. Bei Lagerware kannst das nicht ohne weiteres behaupten. UV = Alterung. Ich kann mich irren aber die Klebkraft nimmt mit der Zeit auch ab.
      OK , das leuchtet mir natürlich ein . Es hät ja auch sein können wie bei Nudeln und Zucker wo das MHD Pflicht ist aber Sinnlos .
      Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein
    • Bei Klebstoffen gast ein Lösungsmittel aus und das Zeug ist irgend wann alle und dann klebt es nicht mehr und wird spröde und brüchig. Ähnlich bei einigen weichen Kunststoffen. Und dann kommt natürlich auch das UV-Licht dazu. MHD sollte man auch nicht allzu wörtlich nehmen, weder bei Lebensmitteln, noch bei Baustoffen. Gucken und den gesunden Menschenverstand einschalten und an kann dann selber sehen ob es noch taugt oder nicht. Bei Lebensmittel können die Überziehungen bei einigen Monaten liegen (bei Joghurt definitiv), bei Baustoffen einige Jahre.
      -

      Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...
    • Also inzwischen habe ich eine kruze Antwort vom Hersteller Ka***r mit folgendem Inhalt erhalten:

      "Sehr geehrter Herr...,
      die Dichtungsmanschetten haben kein Haltbarkeitsdatum.
      Natürlich ist die Art der Lagerung immer ein Thema (Dunkelheit bei ca. 20° C, optimal).
      Alle abweichenden Gegebenheiten können unter Umständen die Haltbarkeit beeinflussen."