Quelle für Sole-WP - Architektenleistung, oder nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quelle für Sole-WP - Architektenleistung, oder nicht?

      Servus,

      wir haben eine Architektin, die in Personalunion auch die Energieberatung bzw. den Wärmeschutznachweis erbringt. Soweit ich das verstanden habe, übernimmt sie damit auch sämtliche Berechnungen zum künftigen Wärmebedarf des Gebäudes.

      Wie verhält es sich in diesem Fall mit der Planung rund um die Erschließung einer Quelle (Bohrung/Kollektor) für eine Sole-WP. Wird das Thema unter "Haustechnik" subsumiert und dem Heizungsbauer überlassen, oder von der Architektin regulär geplant und separat ausgeschrieben?
    • Rekham schrieb:

      Servus,

      wir haben eine Architektin, die in Personalunion auch die Energieberatung bzw. den Wärmeschutznachweis erbringt. Soweit ich das verstanden habe, übernimmt sie damit auch sämtliche Berechnungen zum künftigen Wärmebedarf des Gebäudes.
      Nein, sie erstellt den Wärmeschutznachweis, nicht zu verwechseln mit der Ermittlung des Heizwärmebedarfs oder gar der Planung und Dimensionierung der Heizungsanlage.

      Rekham schrieb:


      Wie verhält es sich in diesem Fall mit der Planung rund um die Erschließung einer Quelle (Bohrung/Kollektor) für eine Sole-WP. Wird das Thema unter "Haustechnik" subsumiert und dem Heizungsbauer überlassen, oder von der Architektin regulär geplant und separat ausgeschrieben?
      Die Architektin kann qua Ausbildung erstmal keine Heizungsanlagen und damit auch keine Erdwärmesonden dimensionieren. Dies ist keine Grundleistung nach HOAI und damit ohne besonderen Auftrag auch keine von ihr geschuldete Leistung.
      mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker
    • Okay, schonmal vielen Dank für die Klarstellung bzgl. "Energieberatung & Wärmeschutznachweis".

      Es geht mir ansich auch gar nicht um die Dimensionierung, sondern vielmehr um die Arbeiten, die rund um die Errichtung eines Grabenkollektors nötig werden - also Aushub, Rohr reinschmeissen, Verdichten und Hauseinführung. Der Heizungsbauer kann mir zwar sagen welche Leistung benötigt wird und im Keller die WP an die Quelle anschließen, aber bietet selbst keine Tiefbauarbeiten (geschweige denn dazugehörige Planung) an. Insofern wäre ich an dieser Stelle ohne konkreten Ansprechpartner.
    • Rekham schrieb:



      Es geht mir ansich auch gar nicht um die Dimensionierung, sondern vielmehr um die Arbeiten, die rund um die Errichtung eines Grabenkollektors nötig werden - also Aushub, Rohr reinschmeissen, Verdichten und Hauseinführung. Der Heizungsbauer kann mir zwar sagen welche Leistung benötigt wird und im Keller die WP an die Quelle anschließen, aber bietet selbst keine Tiefbauarbeiten (geschweige denn dazugehörige Planung) an. Insofern wäre ich an dieser Stelle ohne konkreten Ansprechpartner.
      Das wäre die Planungsleistung einer Fachplanung für Haustechnik, Teilleistung Heizungstechnik. Außer eventuell der Abdichtung der Kellerwand / Bodenplatte hat die Architektin damit nichts zu schaffen. Der Heizungsbauer sollte entsprechende Firmen benennen können. In der planerischen Verantwortung bist dann erstmal Du, eventuell, wenn Du es geschickt anstellst der Heizungsbauer. Aber auch der will dafür vermutlich Geld haben, denn er haftet.
      mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker
    • Abermals vielen Dank!

      Interessant, auf welche Lücken man so stößt. Dass "Haustechnik" und "Statik" separat läuft ist ja weithin bekannt, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich zum Löcher buddeln lassen selbst ran muss :D
      Du hast weiter oben geschrieben, das sei keine Grundleistung nach HOAI. Gibt es dazu Listen oder dergleichen? Aus der Beschreibung der Grundleistungen im Anhang der HOAI kann ich das zumindest nicht herauslesen.

      Edit: Wenn ich schon dabei bin, frage ich doch gleich direkt: Wie verhält es sich mit dem Abriss eines Anbaus, bzw. dem Fällen zweier großer Bäume? Auch nicht durch die Grundleistungen abgedeckt?
    • Der Anhang beschreibt für jede Leistungsphase die Grundleistungen und einige besondere Leistungen. Was keine Grundleistung ist, ist eine bes. Leistung. Gegenprobe über die Grundleistungen der TGA, Heizungstechnik. Dort sind keine so genauen Angaben vorhanden. Ich halte es aus der Erfahrung für eine Grundleistung TGA, weil mehrfach ohne Murren vom Fachplaner Heizung geplant.
      mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker
    • Rekham - ich empfehle in solchen fällen auch einmal einen blick in die kostengruppe 400 zu werfen. darin sind auch erdarbeiten für technische anlagen aufgeführt.

      deine architektin muss jedoch in der planungs- und ausführungsphase die erforderlichen arbeiten koordinieren und mit vorlauf z. b. ansagen, dass in 2 wochen mit den erdarbeiten für technikverlegung außen zu beginnen ist.

      Beitrag von GESBB ()

      Dieser Beitrag wurde von JamesTKirk aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic, Missbrauch für Eigenwerbung ().

      Beitrag von Zellstoff ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von GESBB ()

      Dieser Beitrag wurde von JamesTKirk aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic, Missbrauch für Eigenwerbung ().

      Beitrag von Skeptiker ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von Gast1234 ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von GESBB ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. aus folgendem Grund gelöscht: Wegen Eigenwerbung gelöscht. ().

      Beitrag von Skeptiker ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von Thomas T. ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von GESBB ()

      Dieser Beitrag wurde von JamesTKirk aus folgendem Grund gelöscht: Off Topic, Missbrauch für Eigenwerbung ().

      Beitrag von feelfree ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von Rekham ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().
    • Rekham - es tut uns leid, dass der thread gekapert wurde. wir werden das intern diskutieren, ob die kaperbeiträge entfernt werden.


      ---------- 1. Juni 2017, 07:25 ----------

      sehr schön entschlackter fred - danke Roman!!!

      Beitrag von Skeptiker ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. aus folgendem Grund gelöscht: auf Wunsch des Posters gelöscht ().

      Beitrag von Gast1234 ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. gelöscht ().

      Beitrag von GESBB ()

      Dieser Beitrag wurde von R.B. aus folgendem Grund gelöscht: Unsinn ().