Sandkasten vor Maulwurf schützen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Im Zuge der Aktualisierung auf EFB 2.0 werden umfangreiche Wartungsarbeiten (voraussichtlich) vom 27.04 durchgeführt. Wir Entschuldigen, dass das Forum ab 19 Uhr nicht mehr erreichbar sein wird. Bei planmäßigen Durchlauf sind wir spätestens am darauf folgenden Tag (Samstag) wieder erreichbar.

    • Sandkasten vor Maulwurf schützen

      Achtrung DIY ! :pop:
      Der Nachwuchs ist jetzt schon recht sicher auf den Beinen, und öfter draußen,
      nun zieht der Spritzschutzstreifen der Fassade ihn magisch an, der ist aber noch nicht fertig,
      Kies/Steine (Oberste Lage fehlt noch), und wurde den Winter über gefühlt von der ganzen Katzennachbarschaft als Klo verwendet,
      also kein guter Ort zum Spielen.

      Will dem nun ein Sandkasten in den Garten hinstellen, Meter zwanzig mal meter zwanzig, mit Deckel um die Katzen fernzuhalten.
      Wir haben Rasen im Garten, ich würd das Ding nun aufstellen, den Rasen entfernen, Sand rein, fertig....

      Jetzt haben wir aber einen ziemlich bauwütigen Maulwurf, und ich würde gerne vermeiden dass dieser sich im Sandkasten hochbuddelt.

      Irgendwelche "Gründungs Empfehlungen"? :lach:

      Danke. (Frage ist Ernst gemein ) :bier:
    • Baumal schrieb:

      es gbt doch diese sandkästen aus kunstoff,
      sogar mit deckel. die schauen aus, wie
      schildkröten, muscheln....usw.

      da hat ein maulwurf schlechte karten.
      Ja. Das war eine Option, auch schon überlegt, aber da stand ich vor den Teilen im Baumarkt, und fand dann 30 EUR doch zu viel für das bisschen Plastik,
      mir gefiel auch die Verarbeitung nicht, so von wegen (gerade jetzt) drüber klettern, Scharfe Plastikkante...
      Und wenn er mal Eimer Wasser mit rein nimmt, würde es nicht ablaufen können, dann lieber nach unten hin offen.

      Ich mach einfach mal Sand rein und guck was passiert :D Könnte mir vorstellen dass wenn er da hochkommt, der feinere Sand in den Gang runterrieselt und er dann woanders lang geht.Versuch macht Klug.
    • Wir hatten im alten Garten Steinplatten drunter. Hatte den Vorteil, dass man den Sand gut schaufeln konnte, ohne Dreck von unten mitzubaggern.
      Maulwürfe oder Wühlmäuse finden solche Stellen ohnehin blöd: zuvoel Aktion
      Nothing is forever, except death, taxes and bad design

      Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben -> http://www.expertenforum-bau.de/donation-add/
    • Hi,

      hab jetzt einfach was Unkrautvlies drunter gemacht, hab ausgerechnet nbe Ecke erwischt, wo genau unter der Rasendecke eine Dicke Wurzel verläuft,
      wahrscheinlich hält das den Maulwurf ab, schauen wir mal. 1 Meter weiter ist er heute hochgekommen :)

      Hatten Anfangs versucht den Maulwurf zu vertreiben, Solargedöns und andere Hausmittelchen haben haben nicht geholfen. Dann haben wir mal ein Tag ein Toten Maulwurf gefunden und haben gedacht oh, schön ...
      Aber hat kein Monat gedauert bis ein neuer da war, sollen angeblich immer nur Einer pro Territorium wüten. Da unser Rasen auch sehr vermost ist, und wir auch nicht wirklich viel Liebe in die Rasenpflege investieren, machen wir dann wann wenn wir Rasen mähen die Hügel Platt (was ja auch bekanntlich nichts bringt, weil die Durchlüftung dann fehlt, graben die sich ein neues Loch an die Oberfläche), also wird er gedulded :)

      Wie oben schon geschrieben mag ich die Plastiksandkasten nicht.
      Über Kleinanzeigen haben wir ein Holzkasten mit Deckel fürn zehner bekommen, musste nur bisschen geflickt werden, 4 qm Unkrautvlies beim Landschaftsgärtner für 2 Euro Trinkkasse, und 6 Euro für Anhänger Sand.

      Müssen sparen, weil wir noch ein Anbau und Garage geplant haben, aber grad kein Geld um loszulegen. Dem Junior ist es glaub ich egal ob Plastikbox, Holzkasten, oder Sandhaufen (inkl. Katzenklo) :)
    • elTorito schrieb:

      R.B. schrieb:

      elTorito schrieb:

      ....Dem Junior ist es glaub ich egal ob....
      da bin ich mir absolut sicher. :thumbup:
      Dem wäre es wohl auch egal wenn der Maulwurf im Sandkasten hochkommt ;)
      Spielkameraden sind immer willkommen. :D

      Nach meiner Erfahrung machen sich Eltern viel mehr Gedanken als die Kinder.
      Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben
      -> [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.]