Angepinnt Off-Topic in Fachthemen

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Off-Topic in Fachthemen

    Guten Morgen miteinander.

    in den letzten Monaten ist nicht nur den Moderatoren aufgefallen, dass die Anzahl der off-topic Beiträge in den verschiedenen Themen teils massiv zugenommen hat. Eine Entwicklung die langsam aber sicher ein Gegensteuern erforderlich macht. Bisher wurde nur ab und zu mal daran erinnert, beispielsweise als Kalle zum Jahresbeginn eine Plauderecke eröffnet hat, hat er in seinem Eingangsbeitrag dazu geschrieben "auf das die Themen länger von OT verschont bleiben". Irgendwie wurde das aber nicht registriert.

    Auslöser für eine interne Diskussion waren dann Themen wie beispielsweise das folgende:

    [Dieser Link ist nur für Registrierte Mitglieder sichtbar.]

    Man glaubt es kaum, aber von ca. 36 Beiträgen waren 2/3 OT-Beiträge, und obwohl nach einem Dutzend Beiträgen darauf hingewiesen wurde, ging es mit kurzer Verzögerung munter weiter.

    Das wäre also der aktuelle Stand, den es zu verbessern gilt.

    Nun, wir wissen alle, dass man nicht 24/7 Normen herunter beten, oder ständig nur Fachantworten liefern kann. Spaß und ein bisschen OT gehört einfach auch mal dazu, in manchen Themen wird ja auch einmal eine Steilvorlage geliefert, die geradezu dazu einlädt. ;)
    und so lange sich das in Grenzen hält, ist dagegen auch nichts einzuwenden.
    Wir sollten aber auch mal an die Fragesteller denken, oder die Mitleser, die auf der Suche nach einer Lösung für ein Problem sind, und evtl. hier fündig werden. Man liest die Eingangsfrage, dann vielleicht noch 2 oder 3 Antworten die mit dem Thema zu tun haben, und plötzlich folgt ein halbes Dutzend Beiträge über die Genauigkeit eines PKW Tacho (nur als Beispiel). Das Thema umfasst zwischenzeitlich 3 Seiten, und man weiß nicht, kommt jetzt noch etwas sinnvolles oder nicht? Also liest man sich durch die Beiträge, sofern man nicht gleich kapituliert, nur um am Ende festzustellen, dass das reine Zeitverschwendung war. Irgendwie eine ziemlich unbefriedigende Situation.

    Also haben wir folgende neue Marschrichtung diskutiert, die wir nun auch umsetzen wollen, wobei es von Eurer Unterstützung abhängt, wieviel Arbeit wir damit haben werden.

    1. Für Off-Topic Themen gibt es einen ganzen Themenbereich in dem man sich austoben kann, bitte diesen Bereich auch nutzen. Ob Autos, Wetter, Donald oder Rezepte, da hat es viel Platz. Nub und Nettiquette gelten dort natürlich weiterhin.
    2. Off-Topic Beiträge in Themen bitte auch als off-topic kennzeichnen. Das geht ganz einfach, indem man im Editor oben rechts die Sprechblase mit den Punkten anklickt, und dann schreibt
    3. Achtet auf das "Back to Topic smiley", bei mehrere OT-Beiträgen in einem Thema müsst Ihr immer damit rechnen, dass diese kommentarlos gelöscht werden

    Von Moderatorenseite wird das zukünftig wie folgt ablaufen.

    a.) Wir werden Themen und Beiträge noch genauer "kontrollieren"
    b.) Bei mehrere OT-Beiträgen werden wir mit einem "Back to Topic" smiley daran erinnern, dass langsam aber sicher die Schmerzgrenze erreicht ist :topic:
    c.) Danach werden wir die OT-Beiträge kommentarlos aus einem Thema löschen

    Wir hoffen auf Eure Unterstützung, damit Fachfragen und-themen in Zukunft weitgehend frei von off-topic bleiben, und damit für alle Interessierten auch einen Gewinn darstellen. Bei Fragen zu diesem Thema einfach eine PN an die Moderatoren schicken. Sollte es einen wichtigen Punkt geben den wir bei unserer Diskussion vergessen haben, dann können wir gerne dazu ein neues Thema eröffnen.

    Viele Grüße
    Ralf