Rechnung vom Schornsteinfeger.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rechnung vom Schornsteinfeger.

      hallo
      ich hab gerade die rechnung vom schorni für kehrung meines kamins bekommen.
      hängt ein holzvernichter dran.
      der hat den ganzen strassenzug letzte woche verarztet.
      kosten 62,84 €. das ergibt bei besen nach oben, besen nach unten, kontrollblick mit dem spiegel bei insgesamt 12 min. arbeitszeit einen stundenlohn von 314,-€ und das 2x im jahr.
      ich glaub ich habe /hatte den falschen beruf. :wall: :teufel:

      gruss aus de palz
    • Skeptiker schrieb:

      und bei Dir aufs Dach sowie die Zeit den Kaffee bei Dir noch nicht eingerechnet! Da bleibt dann nur die Hälfte übrig!
      hallo
      nix aufs dach, normale treppe, kamintür ist im abstellraum zum büro, kaffee bekommt der keinen bei mir, ist einer von der sorte -ich schwarzer mann und was ich sage ist gesetz-.
      ich werde mich mal bei der konkurenz umhören.


      gruss aus de palz
      ---------- 16. November 2016, 15:03 ----------

      ThomasMD schrieb:

      Du kannst ja die Kehrleistung europaweit ausschreiben.
      :sarkasmus: bei einem rohr.
      ---------- 16. November 2016, 15:10 ----------
      aber trotzdem gibts ärger, die rechnung entspricht fomal nicht den vorgaben der kehrverordnung.
      höhe prüf ich noch.
    • Milchmädchenrechnung

      gunther1948 schrieb:

      hallo
      ich hab gerade die rechnung vom schorni für kehrung meines kamins bekommen.
      hängt ein holzvernichter dran.
      der hat den ganzen strassenzug letzte woche verarztet.
      kosten 62,84 €. das ergibt bei besen nach oben, besen nach unten, kontrollblick mit dem spiegel bei insgesamt 12 min. arbeitszeit einen stundenlohn von 314,-€ und das 2x im jahr.
      ich glaub ich habe /hatte den falschen beruf. :wall: :teufel:

      gruss aus de palz
      vor dereren Erstellung sich selbst Bau-Ing. nicht zu Schade sind.
    • Es ist ja keine Lohnrechnung, oder Abrechnung einer Arbeitsleistung.
      Es sind Gebühren.
      Und die werden nicht berechnet sondern festgesetzt.
      Lass Dir aber trotzdem 'draufschreiben, wie viel Anteil "Lohn" ist, für die Steuer.
      Gruß
      Holger
      --
      Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
      Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
      (Andreas Marti; Schweizer)
    • gunther1948 schrieb:

      hallo
      so rechnung zerpflückt und den schorni angerufen.
      stellt eine neue rechnung über 42,54€ aus, wobei immer noch die 2x anfahrtspauschale von jeweils 9,80 € strittig ist. dafür will eine erklärung beifügen.
      sehen wir mal.

      gruss aus de palz



      JSch schrieb:

      vor dereren Erstellung sich selbst Bau-Ing. nicht zu Schade sind.
      kein kommentar
      42,54 + 9,80 + 9,80 = 62,14 Hurra = 70,0 Cent gewonnen. Glückwunsch :r.b:

      FahrtpauschalenDie Fahrtpauschale, die der Schornsteinfeger nehmen darf, hängt nicht von der Entfernung ab, die er bis zu seinem Kunden zurücklegen muss. Außerdem darf er höchstens drei Mal im Jahr eine Fahrtpauschale berechnen. Diese liegt preislich etwas unter 10,00 Euro.

      Und Viel Spass...
    • JSch schrieb:

      42,54 + 9,80 + 9,80 = 62,14 Hurra = 70,0 Cent gewonnen. Glückwunsch
      hallo josef,
      falsch 42,54 ist einschliesslich zweier fahrtpauschalen wovon 1 noch strittig ist. lesen hilft weiter rumnölen nicht.

      gruss aus de palz

      AndyG schrieb:

      Was ist das denn für ne einheit?
      hallo
      fsm = festraummeter d.h stammmittenfläche x länge, also reine holzmasse.
      entspricht in etwa 1,3 ster oder cbm auf länge von 1 m geschnitten, grob aufgespalten und aufgesetzt.
      srm= schüttraummeter sind ca. 0,7 ster auf länge 33 cm geschnitten und lose in eine gitterbox oder heckmulde geworfen.

      gruss aus de palz
    • Ich habs mir fast gedacht , ich kenn es halt nur als Fm , so sind halt Regionale Unterschiede .
      Aber bei uns kommen halt so obskure Maßeinheiten wie Schüttraummeter zur Abrechnung von Brennholz,
      wobei diese Maßeinheit SRM nur für Holzhackschnitzel gedacht/geeignet ist und nicht für den "betrügerischen" handel mit ofenfertigen Brennholz
      Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein
    • AndyG schrieb:

      Aber bei uns kommen halt so obskure Maßeinheiten wie Schüttraummeter zur Abrechnung von Brennholz,
      wobei diese Maßeinheit SRM nur für Holzhackschnitzel gedacht/geeignet ist und nicht für den "betrügerischen" handel mit ofenfertigen Brennholz
      Was soll daran betrügerisch sein? Brennholz kann doch durchaus lose angeliefert und abgekippt werden. So lässt sichj die Liefermenge doch kontrollieren!
      mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker
    • hallo
      wenn dir einer 1 ster holz ofenfertig verkauft und liefert srm dann musste dich wehren. :keule:
      holz aufsetzen, messen und dann antanzen lassen.

      gruss aus de palz
      ---------- 16. November 2016, 18:42 ----------

      Skeptiker schrieb:

      Was soll daran betrügerisch sein? Brennholz kann doch durchaus lose angeliefert und abgekippt werden. So lässt sichj die Liefermenge doch kontrollieren!
      hallo
      eben nicht, dann soll er das holz ehrlicherweise in srm anbieten und nicht in ster, raummeter oder cbm, wobei es auch noch einen unterschied gibt ob die scheite 25, 33, oder 50 cm lang sind.

      gruss aus de palz
    • OLger MD schrieb:

      In der Verordnung über die Kehrung und Überprüfung von Anlagen (Kehr- und Überprüfungsordnung - KÜO) stehen aber immer noch "Gebühren".
      die gebühren fallen beim bezirksschorni an, der auch für den
      feuerstättenbescheid zuständig ist, abnahme...usw.

      kehren darfst du theoretisch selbst, so oft du möchtest im jahr.
      oder du beauftragst einen "freien" schorni, der erstmal gefunden werden muß.

      meist steht aber im feuerstättenbescheid, das z.B. 2 kehrungen pro jahr in auftrag
      gegeben werden müssen, die ein bevollmächtigter bezirksschornsteinfeger
      durchführen muß, wo sich die katze wieder in den schwanz beißt.
    • wasweissich schrieb:

      und was sind das für einheiten ?

      doch nicht m³

      hallo
      doch siehe wiki
      Abweichende Schreibweisen
      Neben dem Einheitenzeichen m³ finden auch die Abkürzungen cbm oder CBM Verwendung, seltener cm, da die Verwechselungsgefahr mit der Längeneinheit Zentimeter besteht.
      Bei der Arbeit am Rechner erlauben moderne Textverarbeitungen die Eingabe der 3 als hochgestellte Zahl ³. Einige Textsatzprogramme oder Formeleditoren verlangen die Eingabe in der Form m^3.

      gruss aus de palz
    • gunther1948 schrieb:

      festmeter = 1 cbm reine holzmasse ohne luft.
      1 ster oder raummeter ist regional verschieden 1 m länge x 1 m breite und höhe von 1,0 m - 1,10 m gespalten und aufgesetzt also mit luft.
      Genau so kenne ich das auch , der Ster ist bei uns eine eher unübliche bezeichnung.

      @ Skeptiker
      Der SRM ist eine Maßeinheit die für Holzhackschnitzel gedacht ist , da diese ja aufgeschüttet werden , diese Bezeichnung
      machen sich nun auch Brennholzverkäufer zu nutzte um die Kunden hinters licht zu führen, 1SRM sind ca 0,45 Festmeter , das ist wie im Konsum , wenn bei der Wurst, der Preis geblieben ist, aber nur noch die Hälfte an Gewicht in der Schachtel ist.


      In "Holzfabriken" (Sägewerke etc) wird imho nach Gewicht abgerechnet, da gibt es keine Missverständnisse um die Menge
      Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein
    • Skeptiker schrieb:

      Du hast die Wegezeiten vom Nachbarn zu Dir und bei Dir aufs Dach sowie die Zeit den Kaffee bei Dir noch nicht eingerechnet! Da bleibt dann nur die Hälfte übrig!
      in meiner alten heimat liess sich der schorni nach jedem kamin immer einen schnaps geben, manchmal wollte er auch einen zweiten. mittags war dann immer feierabend, weil er dann nicht mehr wusste ob er die linke oder die rechte leiter nehmen sollte, ob wohl da immer nur eine stand!
      ---------- 16. November 2016, 22:37 ----------
      quadratbruttometer???