Brauche Expertenmeinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brauche Expertenmeinung

      Erstmals hallo an alle hier. Ich möchte halt hier mal fragen. Ich habe vor mein Duschzimmer zu renovieren.2 Wände nähmlich Wand mit Wc und Wand mit Waschbecken und Dusche sind so zu sagen vorbauwände aus ca 4cm Giplsdielen bzw Platten.So was habe ich noch nie gesehen. So wie es aussieht sind die WC und Waschbecken direkt ohne hinterrahmen an der Wänden befestigt. Ich möchte natürlich alles abreissen ,neuer WC mit geberit duo Fix rahmen und Waschbecken versetzten an die Wand zur WC. dafür alles ganz normal mit rigipsplatten verkleiden. Die Frage ist kann ich die alten Vorbauwände bedenklos entfernen oder muss ich mit Überraschungen rechnen. BJ des Hauses 1995. Es ist eine Egentumswohnung. Über dem Wc ist ein Abzugsschachten installiert mit dem Lüfter.
      ---------- 10. November 2016, 23:14 ----------
      Mein Problem ist ich weiss nicht was hinter den Vorbauwänden mich erwartet.Besonders fraglich ist die Abluftungsanlage. Wie es aussieht und oder lieber lasse ich alles stehen und lasse einfach die Wände verfliesen.
    • Für mkch stellt sich zunächst die Frage, ob Du das überhaupt DARFST.

      Denn diese Wände dürften nicht Dir, sondern der Eigentümergemeinschaft gehören. Du beschädigst also fremdes Eigentum.

      Solltest DU die Genehmigung der Gemeinschaft haben, brauchst DU ohnehin einen Fachmenschen, da Du an Frischwasserleitungen nicht arbeiten darfst. Hohl Dir den her und lass den beurteilen, was wie am besten geht.
      Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen
    • bummer540 schrieb:

      So wie es aussieht sind die WC und Waschbecken direkt ohne hinterrahmen an der Wänden befestigt.
      glaub ich nicht, würde an Gipsdielen nicht so ohne weiteres halten,
      das neu zu machen sollte nicht das Problem sein, ob das allerdings für DIY geeignet ist, wage ich zu bezweifeln....
    • Fachmänner wissen es nicht. "Müssen halt aufmachen und reingucken". So weit komme ich auch selber.
      ---------- 14. November 2016, 10:08 ----------

      Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Für mkch stellt sich zunächst die Frage, ob Du das überhaupt DARFST.

      Denn diese Wände dürften nicht Dir, sondern der Eigentümergemeinschaft gehören. Du beschädigst also fremdes Eigentum.

      Solltest DU die Genehmigung der Gemeinschaft haben, brauchst DU ohnehin einen Fachmenschen, da Du an Frischwasserleitungen nicht arbeiten darfst. Hohl Dir den her und lass den beurteilen, was wie am besten geht.
      Warum nicht? Die Vorbauwände sind Sondereigentum. Ich kann da machen was ich will und brauche niemanden zu fragen. Das hat auch die Verwaltung bestätigt.
      ---------- 14. November 2016, 10:10 ----------

      Roland schrieb:

      bummer540 schrieb:

      So wie es aussieht sind die WC und Waschbecken direkt ohne hinterrahmen an der Wänden befestigt.
      glaub ich nicht, würde an Gipsdielen nicht so ohne weiteres halten,das neu zu machen sollte nicht das Problem sein, ob das allerdings für DIY geeignet ist, wage ich zu bezweifeln....
      Ist aber tatsächlich so. Habe über dem Waschbecken bissl aufgeklöpft oben. es sind die schrauben zu sehen die Waschbecken halten. Mache dann Foto.