Mehrfachverriegleung Haustür defekt

    • Mehrfachverriegleung Haustür defekt

      Hallo,

      meine Mehrfachverriegleung ist defekt. Der obere Teil schließt nicht mehr. Abschließen geht seitdem viel leichter :)
      Kann die obere Leiste selber abgeschraubt werden, um zu sehen, ob da nur was ausgehakt ist oder fällt mir da alles entgegen? Wäre das ein 5-jähriger Gewährleistungsfall (Einbau 2013)?

      Gruß,
      Peter
      Bilder
      • IMG_20160930_162533.jpg

        64,82 kB, 485×864, 18 mal angesehen
      • IMG_20160930_162547.jpg

        67,29 kB, 485×864, 19 mal angesehen
    • Also ich musste meine Mehrfachverriegelung letztens auch ausbauen. Ich hatte mir eine neue Kernzieschutzrosette besorgt die durchgeschraubt ist von innen.
      Damit ich durchbohren konnte, sollte das Schloss vorher raus, also nicht nur der Zylinder.

      Auf der Schlossseite waren bei mir von oben bis unten Schrauben durch die Metallleiste bist nach oben die diese Leiste und das Schloss gehalten haben.
      Dann konnte das ganze rausgezogen werden (Zylinder vorher natürlich entfernt)
      Zwischen dem Schloss und der Verriegerung oben und unten, ist hinter der Metallleiste eine Schiebestange.
      Vielleicht kannst du da schauen ob die ausgehackt ist.

    • das ist ein fall der gewährleistung.

      schraubst du selbst oder ein dritter daran, ist die gewährleistung futsch.

      wurde die tür nach dem einbau und vor der rechtsgeschäftlichen abnahme noch einmal gesondert eingestellt und ausgerichtet? wurden die schrauben alle einmal nachgezogen nach dem einbau? die beweglichen teile gereingt und mit silikonspray geschmeidig gehalten?