Baustoffhändler, die "bessere" Option?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Baustoffhändler, die "bessere" Option?

      Wie Ihr an dem Titel seht, ist das anzuzweifeln.

      Hier in Hannover läuft gerade die Infa, auch gern die "Hausfrauenmesse" genannt (auch wenn die Infa-Leute das gar nicht gern hören)
      Unter anderem eine Halle fürs und rund ums Bauen.

      Da ich Werkzeug ansehen wollte und weil dort immer ein grosser Bereich für HRB vorhanden ist (und meine bessere Hälfte nach Bastelkrams suchte), war ich da gestern morgen da. Schick ein paar neue Unterlagen vom I-Dienst Holz bekommen.
      Für ein Projekt suche ich für eine Dämmfassade mit Holzbekleidung eine Lösung für die Schicht zwischen Dämmung und Hinterlüftung. Folie oder dünne DWD-Platte (dünn, weils ne reine Funktiossicht ist, die bei DWD kaum zum Dämmwert beiträgt)
      U. a. ist ein Stand eines grossen regionalen Baustoffhändlers da. Ausgestellt ein DWD-WDVS.

      Ich da also hin und eine Dame angesprochen:
      Ich suche eine Folie oder eine dünne DWD Platte für eine Vorhangfassade.
      DWwas? Was ist das?
      Na so eine Platte wie Sie sie da als WDVS ausgestellt haben, nur dünner. So 15 - 20 mm, nicht 40.
      Weiß ich nicht; HELMUT.......

      Auftritt Helmut:
      Wie kann ich helfen?
      Ich suche eine Folie oder eine dünne DWD Platte für eine Vorhangfassade.
      DWD Platte so dünn wüsste ich nicht, aber ne Folie hätte ich.
      Die Fassade soll aber offene Fugen haben, die Folie muss also UV-beständig sein.
      Jaja, das ist die - deswegen heisst die ja UV. Hier, schauen Sie......
      zeigt einen Prospekt eines ganz grossen Dämmstoffherstellers her. Gezeigt wird eine feuchteadaptive Dampfbremse in WEISS (OK, kann ggf ja gefallen im Schatten einer Fassade mit offen Fugen - wenn mans mag ;( )
      Ich hab den Prospekt mitgenommen, weil es mir wenig sinnhaft erschien, da weiter nachzubohren.
      Beim Ansehen der Produktbeschreibung festgestellt, dass der noch weniger Ahnung hatte als befürchtet.
      UV beständig 18 Monate unabgedeckt hinter Glas ?( :wall:
      Keine Ahnung, ob der seine VHF alle 1,5 Jahre zum Folienaustausch abreisst. :sarkasmus:

      Das hätte ich auch in jedem Baumarkt haben können, dafür brauche ich nicht die "Beratung" und Lagerhaltung eines Baustoffhändlers vergüten.
      Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen
    • In den meisten Fällen sind das doch alles keine Verkäufer mit Bauhintergrund. Die sollen nur Produkte verschleudern - nicht ob das auch Sinn macht. :D
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot
    • Ralf Dühlmeyer schrieb:

      [...]

      Das hätte ich auch in jedem Baumarkt haben können, dafür brauche ich nicht die "Beratung" und Lagerhaltung eines Baustoffhändlers vergüten.
      Also ich habe in dieser Hinsicht auch im Baumarkt nicht nur schlechte Erfahrungen gemacht - aber auch die Erlebnisse bei Baustoffhändlern sind durchwachsen.

      Der Baustoffhändler, der mich dann am meisten überzeugt hat, hat zwar mehrfach erkannt, dass er mit den Fragen überfordert ist, hat mir aber sehr schnell Hotline-Tel.-Nummern direkt zu den kompetenten Mitarbeitern bei dern Herstellern gegeben. Dieser Baustoffhändler hat dann auch die meisten Aufträge von uns erhalten.

      Aber dass "Helmut" nicht mal das weiß, was im Prospekt steht, ist schon eher peinlich.
    • Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Wie Ihr an dem Titel seht, ist das anzuzweifeln.

      Hier in Hannover läuft gerade die Infa, auch gern die "Hausfrauenmesse" genannt
      geh doch mal zu der Oberschwabenschau.

      Oberschwabenschau - Messe Ravensburg - die größte Verbraucher- und Landwirtschaftsmesse im Südwesten bei Messen.de

      traktor,die neuste balkonbeschichtung,
      keller legen wir trocken und das küchengerät future 2050 bekommst
      du noch gratis dazu.

      highlithe ist:, du kannst echte oberschwäbische eingeborne
      im kaufrausch erleben. :D
      - im weglassen des nicht notwendigen erkennt man das wesentliche -
    • Baumal schrieb:

      nein eine hartwurst salamie aus
      italien,aus wildschwein gemacht.

      sehr lecker....

      Gute Idee, müssen wir auch mal probieren. Bisher habe ich nur einen Vorrat an Bratwurst in Dosen, Schwartenmagen in Dosen, Bratwürste im Darm.


      Baumal schrieb:



      jetzt habe ich noch eine mit
      wildschwein und steinpilzgeschmack.

      Mit Steinpilzen bin ich vorsichtig geworden, nachdem ich im Frühjahr Wildschweinrouladen gemacht habe, und die Füllung mit den Steinpilzen so dominant wurde, dass mir die Rouladen nicht mehr wirklich geschmeckt haben. Beim Rollbraten hatte es noch ganz gut funktioniert, aber die Rouladen waren.....na ja, nächster Versuch.
      ---------- 21. Oktober 2016, 12:45 ----------

      Baumal schrieb:

      die würste waren doppelt so teuer, wie der eintritt.... :D

      Darf man nach Gewicht und Preis fragen?
    • Baumal schrieb:

      Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Wie Ihr an dem Titel seht, ist das anzuzweifeln.

      Hier in Hannover läuft gerade die Infa, auch gern die "Hausfrauenmesse" genannt
      geh doch mal zu der Oberschwabenschau.
      Oberschwabenschau - Messe Ravensburg - die größte Verbraucher- und Landwirtschaftsmesse im Südwesten bei Messen.de

      traktor,die neuste balkonbeschichtung,
      keller legen wir trocken und das küchengerät future 2050 bekommst
      du noch gratis dazu.

      highlithe ist:, du kannst echte oberschwäbische eingeborne
      im kaufrausch erleben. :D
      Das kann ich toppen! GANZ locker

      Früher war der Kammerstand auch immer auf der Infa in der Bauhalle. Da zogen immer die Eimergeschwader vorbei. Da gabs ein grosses Möbelhaus, das Putzeimer kostenlos raustat.
      Oben aus den Eimern schauten immer die Grosgebinde eines bekannten Knabberzeugherstellers raus.

      An der anderen Hand dann die Tüten aus der Weihnachtshalle. Ja genau. Ne ganze Halle mit Weihnachtsnippes. Kitsch as kitsch can.
      Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen
    • das waren echte italiener.
      die können schon leckere wurst herstellen.

      nachdem ich die salamie mit trüffel gekostet habe,
      wollte ich eher den steinpilz.

      trüffel, war etwas schmierig im mund. das ist dann wohl
      eher ein trüffelöl. die können mir ja erzählen was sie möchten,
      so gut die wurst auch schmeckt,(hier nicht zu kaufen gibt),
      aber da hirscht keiner in italien durch die gegend und buddelt
      trüffel aus der erde, um sie mir in ravensburg zu verkaufen.
      - im weglassen des nicht notwendigen erkennt man das wesentliche -
    • hab heute den innendienst eines schwäbischen heizungsbaugroßhandels angerufen, weil ich sd oder µ-werte von folie aus deren katalog haben wollte. einsatz als dampfbremse war dort angegeben.
      antwort techniker innendienst: "das hat noch niiiiiiiiiiiiiie jemand gefragt" und wofür ich das wissen will.
      ich: ich mache einen glasernachweis für eine decke über außenluft mit fußbodenheizung drauf, und sie haben die folie für das system angegeben.
      er: ja, die nehm wir her, aber die werte muß ich auch erst nachfragen, das wollt noch nie jemand wissen, sind sie HT planer?
      ich: ne, bauingeniöse
      er: aha, und wofür brauchen sie die werte?
      ich: glasernachweis
      er: hmm, das hat noch nie einer gemacht.
      ...
      dann die werte, ...
      wieder er: ich hab da mal ne frage, vielleicht können sie mir das sagen: wir haben gerade probleme mit einem belag und betonkernaktivierung, der belag macht blasen,
      ich: was für ein belag?
      er: flüssigkunststoffzeug
      ich: was für ein beton?
      er: weiß nicht da war schon mal jemand vom betonwerk da, der sagt der beton trocknet 30 jahre, vorher kann man da keinen flüssigbelag drauf machen
      ich: aha! da hätte man dem werk das eventuell vorher mitteilen müssen, wer hats geplant, ausgeschrieben, überwacht, ...?
      er: der architekt

      ich hab mich dann mal verabschiedet, weil das solln die mal selbst ausmachen.

      aber mal grundsätzlich, die habens doch nicht besser verdient, oder?

      ist doch das gleiche, als wenn ich im supermarkt vitaminenpillen kaufe.
      Alles ist möglich - auch das Gegenteil. (Thomas Mayer)
    • Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Baumal schrieb:

      Ralf Dühlmeyer schrieb:

      Wie Ihr an dem Titel seht, ist das anzuzweifeln.

      Hier in Hannover läuft gerade die Infa, auch gern die "Hausfrauenmesse" genannt
      geh doch mal zu der Oberschwabenschau.Oberschwabenschau - Messe Ravensburg - die größte Verbraucher- und Landwirtschaftsmesse im Südwesten bei Messen.de

      traktor,die neuste balkonbeschichtung,
      keller legen wir trocken und das küchengerät future 2050 bekommst
      du noch gratis dazu.

      highlithe ist:, du kannst echte oberschwäbische eingeborne
      im kaufrausch erleben. :D
      Das kann ich toppen! GANZ locker
      Früher war der Kammerstand auch immer auf der Infa in der Bauhalle. Da zogen immer die Eimergeschwader vorbei. Da gabs ein grosses Möbelhaus, das Putzeimer kostenlos raustat.
      Oben aus den Eimern schauten immer die Grosgebinde eines bekannten Knabberzeugherstellers raus.

      An der anderen Hand dann die Tüten aus der Weihnachtshalle. Ja genau. Ne ganze Halle mit Weihnachtsnippes. Kitsch as kitsch can.
      ist ja witzig ,da können sich die niederen sachsen und
      die oberen schwaben die hand reichen.

      die kammer tummelt sich nun hier auch nicht mehr.
      ein größerer autohändler bietet nun auch putzeimer,
      blaue putzeimer für lau an. die latschen dann wirklich
      damit durchs gelände.

      grüne hüte hatten sie auch vermehrt auf, die kamen dann von einem
      anbieter von wärmepumpen.

      panoptikum PUR .
      - im weglassen des nicht notwendigen erkennt man das wesentliche -
    • Baumal schrieb:

      tinder? wer oder was ist das?
      Weißt Du das wirklich nicht.....ahömmm


      Baumal schrieb:

      ich bin glücklich verheiratet.
      Gerade da dürfte Tinder & Co. doch perfekt geeignet sein um etwas Schwung in die Bude zu bringen.


      Baumal schrieb:

      ihr trefft euch doch auch ständig in
      bayern, um bier zu saufen.
      Nun...hier in Franken kann man dies auf Grund der hervorragenden Brauerzeugnisse auch einfach gut tun.

      Aber, Andreas, ich hoffe Du hast das oben nicht wirklich Ernst genommen?

      Quasi ein Gleich-geht's-ins-WE-Scherz

      Nix für ungut.....altes Ferkel