Dichtungen Lichtkuppeln spröde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dichtungen Lichtkuppeln spröde

      Hallo,
      an den Lichtkuppeln der Halle unseres Sportvereins sind die Dichtungen spröde und brockeln einfach ab, wenn man
      oben vom Dach aus drankommt.
      Kann man diese Dichtungen austauschen und wer macht sowas?
      Die Kasse des Vereins ist leider wie immer sehr mager.
      Gibt es eine kostengünstige Möglichkeit, evtl. mit einem speziellen Dichtmittel, die Verbindung Glas-Rahmen
      abzudichten? Wenn ja, kann jemand ein solches Mittel empfehlen?
      Danke
    • Mach dich mal Fotos von den Lichtkuppel im Allgemeinen und den Dichtungen im Detail.
      Bei den RWA-Lichtkuppeln, die ich kenne, sind als Dichtungen einfache Zellgummistreifen eingeklebt.
      Das Finanzielle dürfte die leichteste Übung sein. Der Vorteil eines Vereins besteht ja darin, dass sich die Lasten auf viele Schultern verteilen. Lasst bei der nächsten Jahreshauptversammlung oder dem Feuerwehrball mal den Klingelbeutel rumgehen, nachdem ihr die Situation eindringlich geschildert habt. Wenn dann nicht genug Geld zusammenkommt, hat derVerein den Weiterbestand nicht verdient.
      Bei der Gelegenheit solltet Ihr Euch auch Gedanken um eine auskömmliche Instandhaltungsrücklage machen.




      Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



      M.G.Wetrow
    • ingrid schrieb:

      Gibt es eine kostengünstige Möglichkeit, evtl. mit einem speziellen Dichtmittel, die Verbindung Glas-Rahmen
      abzudichten?
      Man kann UV-Beständige Dichtungsbänder (Kompribänder/ Fugendichtband) benutzen. Wenn die Dichtungen aber hin sind und es sich um eine Kunststoff Kuppel handelt ist die Frage ob aus dem Aufsatz die Weichmacher so weit raus sind, dass sie spröde geworden ist. Dann zerlegt sich die Kuppel irgendwann von selber. Du sprichst zwar von Glas, ist es aber wirklich Glas? Lichtkuppeln gehören eh regelmäßig gewartet - da sollte dann doch mal ein Fachbetrieb rüber sehen.

      Zu mal Laien auf dem Dach nichts zu suchen haben, erst Recht nicht wenn es keine Anschlagvorrichtungen gibt - was ziemlich häufig der Fall ist.
      Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

      * Administrative oder moderative Beiträge in rot